VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
40 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
12 Dez.
-
14 Dez.
1. Training in
5 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
Formel 2
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
R
Sepang
13 Dez.
-
15 Dez.
1. Freies Training in
5 Tagen
Details anzeigen:

Sharon Scolari wird ihr Programm für 2019 am 16. März in Lugano vorstellen

geteilte inhalte
kommentare
Sharon Scolari wird ihr Programm für 2019 am 16. März in Lugano vorstellen
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
11.03.2019, 21:23

Die junge Schweizerin, die in dieser Saison an der brandneuen Formula-Regional-Europameisterschaft teilnimmt, wird ihren Partnern und der Presse ihre Pläne für das Jahr 2019 in Anwesenheit des legendären Arturo Merzario präsentieren.

Die 24-Jährige aus Locarno steht damit nach der ermutigenden Saison in der Formel Renault NEC im vergangenen Jahr vor einem weiteren wichtigen Schritt in ihrer Karriere.

Diesmal wird sie einen Tatuus F3 T-318 steuern, der von ScoRace Team, dem Team ihrer Familie, in Zusammenarbeit mit dem italienischen Rennstall KiteViola Motorsport eingesetzt wird.

Sharon Scolari wird ihr neues Formel-3-Auto, das die Nummer 7 tragen wird, sowie ihr Rennprogramm anlässlich einer speziellen Veranstaltung im Kunst- und Kulturzentrum (LAC) in Lugano (Halle 3) am Samstag, dem 16. März, um 15:00 Uhr offiziell vorstellen. 

Weiterlesen:

Mit dabei sind auch die Mitglieder des ScoRace-Teams, die Organisatoren der FIA Formula-Regional-Meisterschaft für Formel-3-Fahrzeuge, sowie der legendäre, 75 Jahre alte und 85 Grand Prix schwere Arturo Merzario.

 
Nächster Artikel
Fotostrecke: Sharon Scolari im Cockpit der Regional Formula

Vorheriger Artikel

Fotostrecke: Sharon Scolari im Cockpit der Regional Formula

Nächster Artikel

Erster Sieg für David Schumacher in der Formula-Regional-EM

Erster Sieg für David Schumacher in der Formula-Regional-EM
Kommentare laden