Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
15 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
23 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächster Event in
29 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
43 Tagen
Rallye-WM
22 Jan.
-
26 Jan.
Event beendet
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
14 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächster Event in
9 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
9 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächster Event in
35 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
49 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächster Event in
43 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
64 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
42 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
49 Tagen
Details anzeigen:

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
210 Artikel
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle news

Raster
Liste

Angebot: Die besten Zuschauerplätze für den Frankreich-Grand-Prix 2020

Anzeige: Mit Motorsport Tickets das perfekte Paket für einen Besuch des Grand Prix von Frankreich 2020 der Formel 1 schnüren

Grégoire Saucy: Nach zwei Veranstaltungen auf Gesamtrang 3 der Toyota Racing Series

Der Schweizer zeigte bei den ersten beiden Rennwochenenden in Neuseeland konstant starke Leistungen und fuhr in Teretonga sogar erstmals auf das Podest.

Dakar eine „positive Erfahrung“ für Vincent Gonzalez

Obwohl er eine schwierige zweite Woche erlebte, erreichte der Genfer mit seinem Can-Am-Buggy (Kategorie SSV) gleich bei seiner ersten Teilnahme bei einer Dakar das Ziel. Er kann sich vorstellen, auch 2021 wieder an den Start zu gehen.

Alexandre Pesci und Stephan Kuhni: Rebellion Racing hat bei der Dakar das "Ziel erreicht"

Alexandre Pesci, der Präsident und Besitzer der Schweizer Struktur, erreichte bei seiner ersten Dakar, die er gemeinsam mit Stephan Kuni in einem Buggy Rebellion DXX bestritt, das Ziel.

Axel Gnos vor seinem Debüt in der Toyota Racing Series: „Ich werde das Maximum geben!“

Nachdem er in der Saison 2019 in verschiedenen Formel-4-Meisterschaften angetreten war, steht der erst 16-jährige Schweizer an diesem Wochenende beim Auftakt der Toyota Racing Series im Highlands Motorsport Park in Cromwell vor einer neuen Herausforderung.

Sébastien Buemi will in Chile zurück in die Erfolgsspur

Wenn die Formel E an diesem Wochenende in Santiago die Saison wieder aufnimmt, kehren der Waadtländer und sein Team auf eine Strecke zurück, auf der das Team Nissan e.dams vor einem Jahr seine erste Pole Position feiern konnte.

24H Dubai: Verkürztes Rennen, Black Falcon Mercedes zum Sieger erklärt

Heftige Regenfälle und Wasser in den Boxen zwangen die Organisatoren des 24-Stunden-Rennens von Dubai, die Veranstaltung nach nur sieben Stunden Renndauer abzubrechen. Die Schweizer Fahrer konnten in mehreren Kategorien überzeugen.

Mike Horn und Cyril Despres ziehen sich vom Abenteuer Dakar zurück

Der südafrikanische Abenteurer und sein Pilot Cyril Despres mussten die Dakar vor Beginn der achten Etappe aufgeben, nachdem sie ihren Motor ihrem jungen Teamkollegen Mitchell Guthrie überliessen.

Alexandre Pesci (Rebellion): "Die Dakar ist schwieriger als Le Mans"

Der Chef des aus dem Langstreckensport bekannten Teams Rebellion sprach kurz vor dem Start mit Motorsport.com über seine ersten Dakar-Teilnahme in Saudi-Arabien. Er ist sich der Schwierigkeiten, die auf ihn und seinem von RD Limited vorbereiteten Buggy Rebellion DXX, zukommen könnten durchaus bewusst.

Mike Horn gemeinsam mit Cyril Despres bei der Dakar

Der in Südafrika geborene Schweizer Abenteurer wird nur wenige Wochen nach seiner Rückkehr von einer Expedition in die Arktis erstmals an der Rallye Dakar, die am 5. Januar in der saudischen Wüste startet, teilnehmen – als Navigator für Cyril Despres.

Rahel Frey mit einem Lamborghini Grasser bei den 24 Stunden von Daytona, vier Schweizer am Start

Die Schweizerin wird mit einer reinen Frauen-Crew, die neben ihr noch aus Tatiana Calderon, Katherine Legge und Christina Nielsen besteht, in einem Lamborghini von GRT Grasser an den Vortests zu den 24 Stunden von Daytona teilnehmen.

Grégoire Saucy bestreitet im Winter die Toyota Racing Series

Der junge Schweizer bereitet sich auf die Saison 2020 vor, indem er an allen fünf Läufen der renommierten neuseeländischen Meisterschaft teilnimmt.

Simona de Silvestro exklusiv: "Porsche – ein Traum, der wahr geworden ist"

Simona De Silvestro, die vor wenigen Wochen als Reserve- und Entwicklungsfahrerin für Porsche in der Formel E sowie als offizielle Werkspilotin für die Stuttgarter in der GT vorgestellt wurde, sprach mit Motorsport.com über dieses neue Kapitel ihrer Karriere, aber auch über ihre dreijährige Tätigkeit in der Australian Supercar Championship.

Fabio Scherer: "Mein erster Test lief sogar noch besser als erwartet!"

Der Schweizer steigt nach mehreren Saisons in den Nachwuchskategorien im kommenden Jahr mit Audi WRT in die DTM auf. Nach dem ersten Test in Jerez sprach er exklusiv mit Motorsport.com über seine ersten Eindrücke und seine Aussichten für die nächste Saison.

Fässler bestreitet erneut Langstreckenrennen für Corvette Racing

Die fünfte Saison in Folge wird Marcel Fässler gemeinsam mit Oliver Gavin und Tommy Milner für Corvette Racing die Langstreckenrennen der IMSA bestreiten. Das Trio setzt dabei den neuen C8.R mit Mittelmotor ein.

Deletraz fährt 2020 in der F2 erneut für Charouz und hat LMP1-Cockpit bei Rebeillion in Aussicht

Louis Deletraz hat einen Vertrag bei Charouz Racing unterzeichnet und wird 2020 eine vierte Saison in der Formel 2 bestreiten. Zudem soll der Genfer auch ein Cockpit bei Rebellion Racing in der FIA WEC in Aussicht haben.

Alex Fontana siegt in Wuhan und schenkt KIA den Titel

Der Tessiner gewann die letzte Runde der chinesischen Tourenwagenmeisterschaft (CTCC) in Wuhan, wodurch das offizielle KIA-Team seinen zweiten Titel in Folge gewann.

Louis Delétraz zufrieden mit seinem Speed im LMP1-Rebellion

Der Genfer fuhr beim Rookie-Test in Bahrain einen Prototypen von Rebellion Racing und zeigte sich nach seinem ersten Test mit einem LMP1 zufrieden.

R-Motorsport mit Staraufgebot bei den 12 Stunden von Bathurst

Das Schweizer Team wird im Rahmen der Eröffnung der Intercontinental Challenge bei den 12 Stunden Bathurst vom 31. Januar bis 2. Februar einen Aston Martin Vantage GT3 mit den Piloten Scott Dixon, Rick Kelly und Jake Dennis einsetzen.

Fabio Scherer 2020 mit Audi WRT in der DTM!

Der junge Schweizer, der in den letzten beiden Saisons in der F3 unterwegs war, wird im nächsten Jahr mit einem Audi RS 5 von WRT Team Audi den Sprung in die DTM wagen.

Simona de Silvestro 2020 mit Porsche im ADAC GT Masters

Die Schweizerin wird 2020 in einem Porsche 911 GT3 R von Team 75 Bernhard im ADAC GT Masters debütieren.

Louis Delétraz erneut Schnellster bei den Testfahrten in Abu Dhabi

Genau wie vor einem Jahr markierte der Schweizer am Ende der drei Testtagen in Abu Dhabi die schnellste Zeit. Auch sein Landsmann Ralph Boschung zeigte eine starke Leistung.

Ralph Boschung nimmt mit MP Motorsport an den Testfahrten in Abu Dhabi teil

Der Walliser, der von Trident nicht für das Saisonfinale der FIA F2 in Abu Dhabi aufgeboten wurde, bestreitet in dieser Woche an selber Stelle die Testfahrten.

Rahel Frey und die „Iron Dames“ bei den 12 Stunden von Abu Dhabi

Die Schweizerin und ihre Kolleginnen Manuela Gostner und Michelle Gatting sowie Deborah Mayer, die Initiatorin des Projekts "Iron Dames", werden am 14. Dezember in Abu Dhabi mit einem Ferrari 488 GTE beim Gulf 12 an den Start gehen.