Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
69 Artikel
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...
Datum

News and Analysis

Raster
Liste

Die Formel E verändert Bonuspunktregel für die schnellste Rennrunde

Wie Motorsport.com erfahren hat, wird die Bonuspunktregel für die schnellste Rennrunde in Zukunft modifiziert, um einen faireren Wettbewerb zu gewährleisten.

So will die Formel E ein Wettrüsten verhindern

Laut Formel-E-Chef Alejandro Agag will die Formel E ihren Technikplan nicht aufgrund der Einstiege der verschiedenen Hersteller ändern.

Formel-E-Teams warnen vor "Wettrüsten" der Hersteller

Die aktuellen Formel-E-Teams warnen beim Einstieg neuer Hersteller vor einer Abweichung vom technischen Leitfaden der FIA für die Elektrorennserie.

Elektro-Tourenwagen als Rahmenrennen der Formel E ab Saison 5?

Laut Informationen von Motorsport.com könnte eine Tourenwagenserie mit Elektroautos ab der Saison 2018/19 als Rahmenrennen bei der Formel E auftreten.

FIA-Präsident Todt: Formel-E-Auto 2018/19 wird eine Überraschung

FIA-Präsident Jean Todt hat gegenüber Motorsport.com erklärt, das Formel-E-Auto für die Saison 2018/19 werde für einige Überraschungen sorgen, wenn es in diesem Jahr vorgestellt wird.

Top 10: Die besten Fahrer der Formel E 2016/17 - Teil 2

Motorsport.com-Reporter Sam Smith nennt seine Top 10 der Formel-E-Fahrer der Saison 2016/2017. Hier ist Teil 2 seiner Liste.

Top 10: Die besten Fahrer der Formel E 2016/17 - Teil 1

Motorsport.com-Reporter Sam Smith nennt seine Top 10 der Formel-E-Fahrer der Saison 2016/2017. Hier ist Teil 1 seiner Liste.

Formel-E-Kollegen: Ausraster von Sebastien Buemi "lächerlich"

Daniel Abt und Robin Frijns waren nach dem Formel-E-Rennen in Montreal von den Angriffen des Titelkandidaten Sebastien Buemi völlig überrascht.

Wende im Titelkampf der Formel E: Sebastien Buemi disqualifiziert

Sebastien Buemi von Renault e.dams, Langzeit-Spitzenreiter der Formel E 2016/2017, wurde beim vorletzten Saisonrennen in Montreal nachträglich aus der Wertung genommen.

Formel E 2017: Renault e.dams baut Montreal-Kurs für Test nach

Das Formel-E-Team Renault e.dams hat am vergangenen Donnerstag einen geheimen, privaten Test durchgeführt, um sich auf das Saisonfinale in Montreal vorzubereiten.

Formel E in New York: Ersetzt Pierre Gasly Sebastien Buemi?

Wie Motorsport.com erfahren hat, ist GP2-Champion Pierre Gasly der Favorit, um als Ersatzmann für Sebastien Buemi beim ePrix von New York einzuspringen.

Formel E in New York: Lucas di Grassi wieder fit?

Formel-E-Pilot Lucas di Grassi sagt, er sei wieder völlig einsatzbereit für den nächsten ePrix der Formel-E-Saison 2017 in New York.

Mehr Leistung bei Formel-E-Rennen "extrem positiv"

Venturi-Fahrer Maro Engel findet die angekündigte Steigerung der Leistung für Saison 4 der Formel E als "extrem positiv" für die Meisterschaft.

Toyota-Fahrer: Le-Mans-Pleite 2017 noch frustrierender als 2016

2016 war der Sieg bei den 24h Le Mans für Toyota schon zum Greifen nah, 2017 scheiterte das japanische Werksteam erneut. Kamui Kobayashi kann das Pech kaum fassen.

24h Le Mans 2017: Das Geheimnis hinter Porsches schnellen Boxenstopps

Geht es nach Porsches Renningenieur Kyle Wilson-Clarke, dann könnte die Verwendung einer speziellen Radmutter bei den Boxenstopps Porsche den entscheidenden Vorteil im Kampf um die 24h von Le Mans 2017 bringen.

24h Le Mans 2017: Die 10 wichtigsten Fragen

Sam Smith und Jamie Klein haben sich mit 10 Dingen beschäftigt, die bei den 24h von Le Mans im Jahr 2017 unbedingt beachtet werden müssen.

Batterie für Saison 5 der Formel E absolviert 1. Rennsimulation

Die neue Batterie wird der Dreh- und Angelpunkt der nächsten Generation der Formel-E-Autos und hat in diesem Monat ihre 1. Rennsimulation hinter sich gebracht.

Neue Rennen im Kalender der Formel E 2017/2018

Der provisorische Rennkalender der Formel E für die Saison 2017/2018 sieht einige neue Austragungsorte vor, darunter möglicherweise auch ein Stadtrennen in München.

Formel E will Boxenstopps auch in Saison 5 beibehalten

Die Formel E will Pflichtboxenstopps in Saison 5 der Serie auch ohne die Notwendigkeit eines Autowechsels beibehalten.

Formel-V8-3.5-Champion Tom Dillmann vor Debüt in der Formel E

Tom Dillmann wird beim Formel-E-Rennen in Paris Maro Engel ersetzen, da der Deutsche am selben Wochenende bei der DTM am Lausitzring antreten wird.

Neues Formel-E-Auto: Erste Testfahrten für Oktober 2017 geplant

In der 5. Saison der Formel E (2018/2019) soll das neue Chassis sein Debüt geben. Die ersten Testfahrten sind für Herbst 2017 geplant, doch die Teams müssen sich noch länger gedulden.

WEC-Vorschau 2017: Warum Toyota im LMP1-Duell mit Porsche Titelfavorit ist

Porsche mag in den vergangenen beiden Jahren den Titel gewonnen haben, doch zu Beginn der Saison 2017 der Langstrecken-WM (WEC) ist Toyota der Gejagte, wie Sam Smith erklärt.

Esteban Gutierrez: Formel-E-Debüt war sehr "anstrengend"

Der ehemalige Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez hat sein Formel-E-Debüt in seinem Heimatland Mexiko als intensiv und anstrengend bezeichnet.

Formel E in Mexiko: Jean-Eric Vergne sauer auf Jerome d'Ambrosio

Jean-Eric Vergne, der beim ePrix von Mexiko auf Rang 2 ins Ziel kam, ist sauer auf den Belgier Jerome d'Ambrosio, da dieser dem Franzosen den Sieg gekostet haben soll.

Heidfeld und Prost äußern sich zum Formel-E-Crash in Mexiko

Nicolas Prost und Nick Heidfeld haben jeweils eine andere Meinung zum Crash im ePrix von Mexiko, der Mahindra die Chance auf Punkte gekostet hatte.

Formel E testet in Mexiko Live-Emoji-Technologie

Beim Mexico City ePrix testet die Formel E am heutigen Samstag zum 1. Mal Live-Emojis auf dem Lenkrad-Diplay der Autos.

Ferrari-Präsident Marchionne: Ferrari "braucht" die Formel E

Ferrari-Präsident Sergio Marchionne hat angedeutet, dass sein Unternehmen sich bald auch in der Formel E engagieren will, da Ferrari in der Elektroserie "involviert sein muss".

Formel E in Mexiko: Änderungen an der Strecke an 2 Stellen

Für das Formel-E-Rennen in Mexico City wurden am Autodromo Hermanos Rodriguez in der 1. Kurve und der letzten Schikane Änderungen vorgenommen.

Formel E will in Saison 4 in Shanghai fahren

In Saison 4 wird die Formel E, nach 2 Auftritten in Peking und 1 in Hongkong, wahrscheinlich einen weiteren ePrix in China austragen. Geplant ist für die Saison 2018/2019 ein Rennen in der Innenstadt von Shanghai.

Formel E gibt bekannt: Diese Hersteller steigen ein!

Die Ausrichter der Formel E haben erklärt, welche Automobil-Hersteller in den Saisons 5, 6 und 7 in der elektrischen Rennserie am Start stehen werden.

Formel-E-Chef Agag: Baku würde "perfekt passen"

Der Chef und Gründer der Formel E, Alejandro Agag, findet, dass Baku ein idealer Austragungsort für einen künftigen ePrix wäre.

DS will in Saison 5 Hersteller in der Formel E werden

Nach Informationen von Motorsport.com hat sich DS Performance für Saison 5 der Formel E als offizieller Antriebsstrang-Hersteller registriert.

Formel E: Esteban Gutierrez ersetzt Qing-Hua Ma für die restliche Saison

Wie Motorsport.com erfahren hat, wird Esteban Gutierrez Qing-Hua Ma bei Techeetah für die restliche Formel-E-Saison ersetzen. Grund dafür seien die enttäuschenden Leistungen des Chinesen.

Formel E gastiert im Juni 2017 für 2 Rennen in Berlin-Tempelhof

Veränderung im Kalender der laufenden Formel-E-Saison 2016/2017: Brüssel abgesagt und neuer Double-Header mit 2 Rennen auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof.

Renault e.dams beginnt mit Tests für die 4. Formel-E-Saison

Renault e.dams hat bereits den Formel-E-Antrieb für die kommende Saison getestet, wie Motorsport.com erfahren hat.

Noch mehr Hersteller in der Formel E ab Saison 5?

Einige neue Hersteller haben bei der FIA für Saison 5 der Formel E Angebote für Antriebsstränge eingereicht.

Designstudie: Sieht so das nächste Rennauto der Formel E aus?

Spark Racing Technologies (SRT) hat eine Designstudie für das künftige Rennauto der Formel E vorgestellt. Damit könnte die elektrische Rennserie ab 2018 antreten.

Nürburgring-Nordschleife: Die Grüne Hölle auf großer Leinwand

Mit dem Film "The Green Hell" kommt eine der am meisten gefürchteten Formel-1-Rennstrecken auf die große Leinwand. Sam Smith hat sich den Film über den Nürburgring genauer angesehen.

WEC 2017: LMP1-Team ByKolles wechselt Motorenpartner

Das Privatteam von Colin Kolles steigt zur Langstrecken-WM (WEC) 2017 von AER auf Nissan um und verpasst seinem LMP1-Boliden einen neuen Antrieb.

Jaguar-Pilot: Formel-E-Rennen in Brüssel wird ein Hit

Laut Jaguar-Reservefahrer Ho-Pin Tung wird das Formel-E-Rennen im belgischen Brüssel, welches im Juli stattfinden wird, für die Piloten eine große Herausforderung.

Formel-E-Rennen in Zürich immer wahrscheinlicher

Die Formel E könnte laut Aussagen eines ihrer Hauptinvestoren in Saison 4 der Meisterschaft ein Rennen in der Schweiz austragen.

Topnews 2016 - #3: Audi beendet LMP-Programm in WEC und Le Mans

Die niedrigste Stufe auf dem Podest in unserem Jahres-Countdown: Der Schock, der über die Langstrecken-WM und Le Mans hereinbrach, als Audi nach 18 unglaublichen Jahren den Stecker zog.

Topnews 2016 - #7: Das Toyota-Drama kurz vor dem Ziel der 24h Le Mans

Platz 7 in unserem Jahres-Countdown: Wie Toyota bei den 24 Stunden von Le Mans eine beeindruckende Vorstellung ablieferte, nur um am Schluss auf denkbar bittere Art mit leeren Händen dazustehen.

Top 10: Die besten LMP2- und GTE-Fahrer der WEC-Saison 2016

Nach den Top 10 der LMP1-Kategorie der WEC beleuchtet Sam Smith nun die besten Fahrer der Kategorien LMP2 und GTE.

Topnews 2016 – #19: Es kracht zwischen Buemi und di Grassi in Battersea Park

Motorsport.com blickt zurück auf die wichtigsten News des Jahres. Bei der #19 geht es um das Formel-E-Rennen in Battersea Park und den Crash zwischen Sebastien Buemi and Lucas di Grassi.

Topnews 2016 – #20: Mark Webber hört auf

Motorsport.com blickt zurück auf die wichtigsten News des Jahres. Den Auftakt zu unserem Countdown macht der überraschende Rücktritt von Porsche-Fahrer Mark Webber.

Warum Mercedes an einem Einstieg in die Formel E interessiert ist

Viele stellen sich die Frage, warum Mercedes über einen Einstieg in die Formel E zur Saison 2018/2019 nachdenkt. Sam Smith erklärt die Hintergründe.

Top 10: Die besten LMP1-Fahrer der WEC-Saison 2016

In der letzten Saison von Audi in der Langstrecken-WM (WEC) waren der Wettbewerb und die Rennen so hart umkämpft wie eh und je. Sam Smith und Jamie Klein beleuchten die 10 Fahrer, die sich 2016 besonders hervorgetan haben.

Saisonrückblick WEC LMP1: Das goldene Zeitalter geht weiter

Vom Schmerz bei Toyota in Le Mans bis hin zur Siegesfeier beim letzten Rennen von Audi, die WEC-Saison 2016 lieferte immer wieder Gesprächsstoff. Sam Smith blickt auf die Saison der Sportwagenserie zurück.

Mercedes: Pläne für Einsteig in die Formel E nehmen Gestalt an

In Vorbereitung auf einen möglichen Formel-E-Einstieg zur Saison 2018/2019 besuchten Mercedes-Verantwortliche am Wochenende den ePrix von Marrakesh.

Analyse: Die Formel E und ihr Rennen gegen die Zeit

Während rasante Entwicklungen in der Transportindustrie die langfristige Zukunft des Motorsports, wie wir ihn kennen, gefährden, glaubt man in der Formel E, dass die Serie den Rennsport am Leben erhalten kann. Sam Smith analysiert.

Analyse: Debatte um Energierückgewinnung in der Formel E wird heißer

Eine Reihe Formel-E-Fahrer hat erklärt, dass die zusätzliche Energie, die in dieser Saison zur Verfügung steht, einen entscheidenden Anteil an den Rennergebnissen haben werde. Und darüber sind nicht alle glücklich.

Venturi in Hongkong erstmals mit neuer Halbleitertechnologie

Das Venturi Formel-E-Team hofft, in dieser Saison mit einer neuen Technologie den Anschluss an die Spitze schaffen zu können.

Formel-E-Kalender 2016/2017 steht fest: Nur 12 Rennen

Entgegen der ursprünglichen Planung wird die 3. Saison der Formel E nicht 14, sondern nur 12 Rennen umfassen: Buenos Aires als einzige Konstante.

Formel E will größeres Starterfeld, aber keinen WM-Status

In ihrer fünften Saison könnte die Formel E ihr Teilnehmerfeld auf bis zu 24 Fahrzeuge ausdehnen, einen WM-Status strebt Serienchef Alejandro Agag aber nicht an.

24h Le Mans: Neue Balance of Performance in der GTE-Pro-Klasse

Der ACO hat bei einem Treffen mit FIA und Vertretern der Hersteller Aston Martin, Corvette, Ferrari, Ford und Porsche eine neue BoP für die 24 Stunden von Le Mans festgelegt.

Analyse: Wieso Di Grassi die Schlüsselfigur auf dem Formel-E-Fahrermarkt ist

Mit der Rückkehr der Formel E nach Europa beginnt die „Silly Season“, denn das Rennen um die Cockpits für die nächste Saison nimmt Fahrt auf. Sam Smith analysiert den aktuellen Stand.

NEXTEV kauft ganzes Formel-E-Team

Nach Informationen von Motorsport.com will das Technologieunternehmen NEXTEV das Formel-E-Team NEXTEV TCR komplett übernehmen.

Wieso der Kampf in der WEC 2016 enger werden könnte denn je

Nach dem überragenden Sieg von Porsche in der Saison 2015 rüstet die Konkurrenz auf. Die nächste Saison könnte daher spannender werden denn je, glaubt Sam Smith.

Jaguar steigt in die Formel E ein und stellt Autodesign vor

Die britische Automarke Jaguar kehrt in den internationalen Motorsport zurück und will sich ab 2016 langfristig in der Formel E engagieren.