Gamma Racing Day 2017: Hülkenberg mit F1-Auto von Renault in Assen

Beim Gamma Racing Day in Assen werden Formel-1-Fahrer Nico Hülkenberg, Superbike-Pilot Michael van der Mark und Co. die Fans unterhalten.

Gamma Racing Day 2017: Hülkenberg mit F1-Auto von Renault in Assen

Am 5. und 6. August 2017 steigt am TT Circuit in Assen die diesjährige Auflage des als Gamma Racing Day bekannten Motorsport-Show-Events in den Niederlanden. Der Eintritt ist wie üblich frei und den Fans wird auch in diesem Jahr wieder einiges geboten.

Nico Hülkenberg wird am Sonntag, den 6. August, vor Ort sein, um mit einem Formel-1-Boliden von Renault Demorunden zu drehen.

Neben Hülkenberg hat sich auch der niederländische Superbike-Pilot Michael van der Mark mit seiner Yamaha R1 angekündigt.

Michael van der Mark, Pata Yamaha
Michael van der Mark, Pata Yamaha

Foto: Gold and Goose / LAT Images

Zudem wird es diverse Rennen geben. Als da wäre allen voran Boss GP, eine Rennserie, in der alte Boliden aus Formel 1, GP2-Serie und IndyCar-Serie an den Start gehen.

Doch nicht nur Show-Rennen, sondern auch Meisterschaftsrennen wird es geben. Die Formel Renault NEC 2.0 auf 4 Rädern trägt am 1. August-Wochenende in Assen ebenso Rennen aus wie der Yamaha-R6-Cup und der Yamaha-R125-Cup auf 2 Rädern.

Auch das von Studenten entwickelte LMP3-Auto mit Wasserstoffantrieb, der Forze Delft VII, wird beim Gamma Racing Day 2017 in Aktion zu sehen sein.

geteilte inhalte
kommentare
Motorsport.com startet dreisprachige Plattform für die Schweiz

Vorheriger Artikel

Motorsport.com startet dreisprachige Plattform für die Schweiz

Nächster Artikel

Motor1.com steht vor Markteintritt in Ungarn

Motor1.com steht vor Markteintritt in Ungarn
Kommentare laden