Ferrari-Museum: Die Ausstellung “Schumacher” wird am 3. Januar mit “Michael 50” eröffnet

geteilte inhalte
kommentare
Ferrari-Museum: Die Ausstellung “Schumacher” wird am 3. Januar mit “Michael 50” eröffnet
24.12.2018, 11:16

Anlässlich des siebenfachen Geburtstags des Weltmeisters hat Ferrari beschlossen, dem deutschen Meister eine Ehrung zu seinem 50. Geburtstag zu widmen.

Podio: il vincitore della gara Michael Schumacher, Ferrari, festeggia con Jean Todt, Ferrari
Michael Schumacher, Ferrari F2001
Il vincitore della gara Michael Schumacher, Ferrari F2001

Ferrari-Museum widmet Michael Schumacher eine Sonderausstellung, die anlässlich seines 50. Geburtstages am 3. Januar 2019 eröffnet wird. Das Team des Cavallino (italienisch für Pferd, Ferraris logo) zeigt gegenüber dem Fahrer, dem erfolgreichsten Fahrer, mit einem Einsitzer aus Maranello ein Zeichen der Dankbarkeit.

Einen besonderen Platz hat Schumacher in der Geschichte von Ferrari, die durch viele Rekorde geprägt wurde. In elf Spielzeiten, von 1996 bis 2006, gewann der deutsche Meister von 2000 bis 2004 fünf aufeinanderfolgende Weltmeistertitel und trug ebenfalls dazu bei, sechs Konstrukteurstitel für das Auto Stall zu gewinnen.

In den Sälen des Museums werden Sie die denkwürdigen Jahreszeiten Revue passieren lassen, die der siebenfache Weltmeister den Ferraristen zum Leben erweckt hat und die einen Mythos geschaffen haben, der in den Herzen aller Fans größer denn je ist. Die Ausstellung wird es uns auch ermöglichen, den grundlegenden Beitrag zu entdecken, den Michael in seinen Jahren in Maranello als Pilot und später als Berater zur Entwicklung außergewöhnlicher GT-Autos leistete.

Die Ausstellung „Michael 50“ befindet sich in Zusammenarbeit mit der Keep Fighting Foundation. 

 
Nächster Artikel
Kommentare laden