Ferrari und Motorsport Network starten offiziellen Kanal auf Motorsport.tv

ANZEIGE: Neuer Channel auf Motorsport.tv zur Präsentation der Rennsport- und Straßenwagenaktivitäten der Marke mit dem springenden Pferd

Motorsport Network, die integrierte digitale Plattform, die Anlaufstelle von Millionen von Automobil- und Rennsportfans ist, und Ferrari SpA geben eine Partnerschaft zur Schaffung eines neuen Kanals auf der Plattform Motorsport.tv bekannt.

Der Ferrari-Kanal ist eine Fundgrube für alle Fans des springenden Pferdes. Er bietet eine breite Palette an Rennsportaktivitäten. Es gibt Livestreams, komplette Rennwiederholungen, Highlights, offizielle Modellpräsentationen und mehr.

Die Renn- und Sportberichterstattung umfasst Competizioni GT, F1 Clienti, XX-Programm und Ferrari-Challenge (Europa, Nordamerika, Asien-Pazifik und Vereinigtes Königreich) sowie eine breite Palette von Videoinhalten über das Straßenautoangebot. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Teilnahme von Ferrari an der Langstrecken-WM (WEC), den 24 Stunden von Le Mans und der GT-World-Challenge Europa (ehemals Blancpain-GT-Serie).

Ferrari-Kanal von Motorsport.tv

Der Ferrari-Kanal auf Motorsport.tv

Foto: Motorsport Network

Im Einklang mit unseren Medienplattformen Racing und Automotive und anderen Aktivposten im Motorsport Network, wie dem Archiv von Ercole Comlombo als der größten privaten Sammlung von Ferrari-Bildern, unter anderem Canossa Events und Amalgam Collection als jeweilige Ferrari-Lizenzinhaber, sowie Ferrari Chat als die größte Online-Chat-Community zum Thema Ferrari.

Es wird angestrebt, dass der Ferrari-Kanal auf Motorsport.tv im Herzen einer sehr engagierten Gemeinschaft platziert ist. Motorsport Network wird mit Ferrari zusammenarbeiten, um einzigartige Inhalte als Teil des Programms zu produzieren.

Motorsport.tv ist die proprietäre OTT-Plattform von Motorsport Network, auf der jährlich über 1.000 Livestreams, Renn-Highlights, Originalshows und Dokumentarfilme zum Thema Motorsport und Automobil laufen. Mehr als 125 internationale und nationale Rennserien werden abgedeckt. Zudem gibt es ein exklusives und vollständiges Archiv der 24 Stunden von Le Mans.

Motorsport.tv kann jederzeit und überall auf einer breiten Palette von Streaming-Geräten empfangen werden: online, iOS, Android, Apple TV, Amazon Fire TV, Chromecast und mehr. Motorsport.tv - Schüren Sie Ihre Leidenschaft für Geschwindigkeit!

Ferrari-Challenge

Die Rennen der Ferrari-Challenge sind nur ein Teil des riesigen Angebots

Foto: Ferrari

Die vollständig im eigenen Haus entwickelte Videoplattform von Motorsport Network zeichnet sich durch fortschrittliche Funktionalitäten aus. Dazu gehören ein optimales Streaming-Erlebnis und eine flexible und einfach mit Markenauftritt zu versehende, kanalbasierte Struktur. Der Player ist vollständig integrierbar und lässt sich auf vielen unterschiedlichen Plattformen verwenden, um eine maximale Reichweite zu erzielen.

Jane Reeve, Ferrari-Kommunikationschef: "In einer Welt, in der der Inhalte das A und O sind, kommt die Vereinbarung mit Motorsport Network zu einem idealen Zeitpunkt. Sie ermöglicht es uns, unser 'Story Living' deutlich zu erweitern. Damit meine ich 'Story Living' im Gegensatz zum reinen Geschichtenerzählen, denn zweifellos verkörpert jedes Ferrari-Event die gesamte Bandbreite an Emotionen und Sinnen und bezieht ein wahrhaft empathisches Erlebnis mit ein. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Motorsport Network zusammenarbeiten können, um einem noch größeren weltweiten Publikum zu vermitteln, was es bedeutet, Ferrari zu sein."

James Allen, Präsident von Motorsport Network: "Wir sind sehr stolz darauf, heute diese aufregende Partnerschaft mit Ferrari bekanntzugeben und freuen uns darauf, einen Kanal zu schaffen, der eine echte Anlaufstelle für alle Fans dieser legendären Marke ist. Dabei werden wir unsere anderen Plattformen mit einbeziehen, um das Publikum bestmöglich zu bedienen."

Mit Bildmaterial von Ferrari.

geteilte inhalte
kommentare
Fotostrecke: Technische Innovation im Motorsport - Das Lenkrad
Vorheriger Artikel

Fotostrecke: Technische Innovation im Motorsport - Das Lenkrad

Nächster Artikel

Nachruf Stefan Lüscher

Nachruf Stefan Lüscher
Kommentare laden