DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
FT1 in
17 Stunden
:
08 Minuten
:
38 Sekunden
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
14 Tagen
WEC
13 Aug.
FT2 in
13 Stunden
:
38 Minuten
:
38 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
97 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
Moto2
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
15 Stunden
:
03 Minuten
:
38 Sekunden
Moto3
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
13 Stunden
:
08 Minuten
:
38 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
15 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
21 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
NASCAR Cup
R
Daytona Rundkurs
16 Aug.
Rennen in
3 Tagen
Formel 1
14 Aug.
FT1 in
15 Stunden
:
08 Minuten
:
38 Sekunden
Formel 2
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
17 Stunden
:
03 Minuten
:
38 Sekunden
Formel 3
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
13 Stunden
:
43 Minuten
:
38 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
29 Tagen
ELMS
07 Aug.
Event beendet
R
4h Le Castellet
27 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
MotoGP
02 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT1 in
14 Stunden
:
03 Minuten
:
38 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
28 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
Details anzeigen:

Jetzt die brandneue App von Motorsport.com downloaden!

geteilte inhalte
kommentare
Jetzt die brandneue App von Motorsport.com downloaden!
17.09.2019, 13:00

Die brandneue App von Motorsport.com liefert die schnellsten News aus der Welt des Motorsports auf mobile Endgeräte

Als Teil von Motorsport Network hat Motorsport.com intensiv daran gearbeitet, Motorsportfans weltweit die schnellsten Motorsport-News an die Hand zu geben. Das Ergebnis ist die brandneue App von Motorsport.com, die ab sofort zum Download für iOS- und Android-Geräte bereit steht.

Die App von Motorsport.com bietet dem Benutzer direkten Zugriff auf Rennberichte, Live-Berichterstattung und neueste News. Und dank unserer Weltklasse-Fotos und einer umfangreichen Video-Sektion ist die neue App die dynamischste und umfangreichste. Abgerundet wird das Angebot durch die einfach zu bedienende Ergebnis-Sektion mit umfangreichen Statistiken.

Mittels einer Vielzahl eindrucksvoller Features und dank unseres eigenständigen Navigationssystems können Fans ihre liebsten Rennserien, Fahrer, Teams und Rennen so hautnah verfolgen wie niemals zuvor.

Wir haben uns das Feedback der Benutzer zu Herzen genommen, um ein Produkt anzubieten, das die Rennkalender sowie die Ergebnisse und die Gesamtwertungen der jeweiligen Lieblingsrennserien auf eine intuitive und bequeme Art und Weise anbietet, die am Markt ihresgleichen sucht.

Die App steht in den jeweiligen Stores für iOS und Android in mehreren Sprachen zum Download bereit. Sie sie erlaubt es, überall und jederzeit mit der Welt des Motorsports in Verbindung zu bleiben.

App von Motorsport.com

Die App von Motorsport.com gibt's in iOS- und Android-Stores in mehreren Sprachen

Foto: Motorsport Network

"Schlüssel für jede App sind Geschwindigkeit und Umfang", sagt Charles Bradley, Chefredakteur Motorsport.com, und erklärt: "Deshalb haben wir für alle weltweit gewichtigen Rennserien das schnellste Benutzererlebnis erschaffen. Unsere weltweit führenden News, Fotos, Ergebnisse und Videos sind dank der App immer zur Hand - wo immer man auch ist und wann immer man diese benötigt."

"Wir sind zufrieden mit dem Produkt, das wir unseren Benutzern an die Hand geben. Einzigartig, großartig gestaltet und extrem einfach in der Handhabung - das ist die offizielle App von Motorsport.com, die zudem mit Funktionalitäten und Features aufwartet, welche im Marktsegment die Messlatte legen werden", so Gustavo Roche, Vorsitzender für digitale Strategien und Plattformen bei Motorsport Network.

- Download für iOS im App Store

- Download für Android im Google Play Store

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

Kurioser Massencrash im dänischen Citroen DS3 Cup

Vorheriger Artikel

Kurioser Massencrash im dänischen Citroen DS3 Cup

Nächster Artikel

Niederhauser und Lenz vertreten bei den FIA Motorsport Games das Team Switzerland im GT Cup

Niederhauser und Lenz vertreten bei den FIA Motorsport Games das Team Switzerland im GT Cup
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie ALLGEMEINES