Motorsport Network verpflichtet Colin Smith als neuen Geschäftsführer

Colin Smith, der ehemalige Spezialist für digitale Medien von NASCAR, wird Geschäftsführer von Motorsport Network.

Miami, 6. Juni 2017 – Der ehemalige NASCAR-Vizepräsident für digitale Medien, Colin Smith, kommt als neuer Geschäftsführer zu Motorsport Network.

Indem Motorsport Network Motorsport.com zum Durchbruch verholfen hat, ist das Unternehmen in den vergangenen beiden Jahren rapide gewachsen und zur weltgrößten unabhängigen digitalen Plattform für Automotive- und Motorsport-Inhalte geworden. Sie verbindet hunderte Millionen Menschen, die Motorsport und Autos lieben.

Wichtige Expansionen und Übernahmen in dieser Zeit haben Motorsport Network vergrößert. Es umfasst nun große, weltweite Motorsportseiten wie Motorsport.com und Autosport.com, die führende Automotive-Plattform Motor1.com mit einem der größten Online-Verkaufsportale der Welt, einen Fernseh- und Videosender – das neue, umbenannte Motorsport.TV. Außerdem zählen 2 der größten und angesehensten Motorsport-Bildagenturen zum Unternehmen, LAT Images und Sutton Images.

Alles in allem wurde die Expansion von Motorsport Network in weniger als 3 Jahren durch 24 große Zukäufe bestritten.

Smith kommt nach rund 5 Jahren bei NASCAR Digital Media zu Motorsport Network. In seiner Funktion für NASCAR leitete Smith zunächst die Verlagerung der digitalen Rechte innerhalb des Unternehmens. Zudem baute er Kundenplattformen auf. Anschließend verbrachte er die 3 zurückliegenden Jahre damit, das digitale Geschäftsfeld von NASCAR zu leiten. Dabei leitete er auch die NASCAR-Website, die mobile Plattform, Abonnements, Dienstleistungen, Inhalte, Verteilung, digitales Marketing und E-Commerce.

Vor seiner Tätigkeit bei NASCAR war Smith 15 Jahre lang bei Raycom Media / Raycom Sports und arbeitete im US-Hochschulsport in der Forschung, der Syndizierung und dem Vertrieb von Fernseh-Rechten und war als digitaler Geschäftsstratege aktiv.

"Es ist sehr beeindruckend, was das Team vom Motorsport Network in einer so kurzen Zeitspanne bereits erreicht hat", sagte Smith.

"Sie sind in kurzer Zeit zu einem Hauptakteur im Geschäft geworden. Mir ist ihr Einfluss und ihre globale Reichweite aufgefallen, als ich die digitalen Geschäfte für NASCAR leitete.

"Das Team hat in den vergangenen paar Jahren eine bedeutende und erfolgreiche Plattform aufgebaut. Ich möchte dabei helfen, dass das Geschäft durch strategische Partnerschaften, Übernahmen und den Start neuer Plattformen weiter wächst."

"Motorsport Network hat bereits eine bedeutende heimische und internationale Präsenz auf dem digitalen Sektor, mit Over-the-Top-Inhalten (OTT), Fernsehen, Content-Generierung und nun auch einen Marktplatz für Autokäufer. Und ich denke, da kommt noch mehr."

Bei weltweit 27 Webseiten-Ausgaben von Motorsport Network, Social-Media-Kanälen und Magazinen, die von lokalen Experten redaktionell bearbeitet werden, wird Smith die weitere Expansion der Marke Motorsport Network leiten. Ziel sind begeisterte Fans und ein digital-affines Publikum.

"Es teilen alle die Vision von Motorsport Network – die Marke zur führenden, zuverlässigen Stimme für alles zu machen, was den Motorsport, Rennsport oder den Automotive-Bereich betrifft", sagte Smith.

"Ich habe während meiner Zeit bei NASCAR vieles gelernt und die Beziehungen und Freundschaften, die ich geschlossen habe, werden lange anhalten. Die Gelegenheit, das Team von Motorsport Network zu leiten und dabei zu helfen, unsere riesige digitale Plattform zu nutzen und auf globaler Ebene auszubauen, war aber zu gut, um sie verstreichen zu lassen."

Smith wird beim Ausbau der digitalen Plattform von Motorsport Network laut Vorstandschef Zak Brown eine führende Rolle spielen.

"Colin bringt für seine Rolle viel Erfahrung mit, nachdem er seine gesamte Karriere in den Sportmedien verbracht hat, wo er unter anderem beim Start von 2 großen digitalen Plattformen beteiligt war", sagte Brown.

“Motorsport und die Automobilindustrie sind ein Umfeld mit vielen Inhalten, und Motorsport Network strebt danach, sein leidenschaftliches Publikum einzubinden, zu unterhalten und zu informieren."

"Es gibt so viele Gelegenheiten durch Fernsehen, Websites, Apps – die digitalen Produkte sind bezüglich dessen, wie, wann und wo die Menschen Inhalte empfangen und konsumieren, verwischt. Colins Erfahrung, digitale Veränderungen für eine anerkannte Marke wie NASCAR zu leiten, wird eine wichtige Rolle dabei spielen, Motorsport Network zu helfen, den Fans diese Inhalte näherzubringen."

"Wir wollen bei Motorsport Network diese Inhalte nicht nur dem bereits engagierten Fan näherbringen. Wir wollen dabei helfen, neue Fans und neue Zielgruppen heranzuziehen, sowohl in den existierenden und als auch in neuen Regionen der Welt."

"Wir wollen dabei helfen, diese Fanbasis zu vergrößern. Und wir wollen Unternehmen eine unglaubliche weltweite Plattform bieten, damit sie die Fans erreichen, die den Sport mit so großer Leidenschaft verfolgen."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien ALLGEMEINES
Artikelsorte Motorsport.com-News
Tags autosport, colin smith, motorsport.com, motorsport.tv, motorsport network, nascar