DTM
10 Juli
-
12 Juli
Nächster Event in
40 Tagen
R
Anderstorp
31 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
61 Tagen
Superbike-WM
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
89 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
96 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächster Event in
74 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächster Event in
172 Tagen
Rallycross-WM
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
110 Tagen
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
124 Tagen
Moto2
R
Brünn
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
68 Tagen
R
Spielberg
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
75 Tagen
Moto3
R
Brünn
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
68 Tagen
R
Spielberg
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
75 Tagen
E-Sport
23 Mai
-
23 Mai
Event beendet
R
Race at Home Challenge: New York
30 Mai
-
30 Mai
Event beendet
Rallye-WM
R
Finnland
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
67 Tagen
R
Neuseeland
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
95 Tagen
NASCAR Cup
27 Mai
-
28 Mai
Event beendet
R
Bristol
31 Mai
-
31 Mai
Nächster Event in
04 Stunden
:
59 Minuten
:
06 Sekunden
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
32 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
46 Tagen
Formel 2
R
Spielberg
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
33 Tagen
R
Silverstone
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
47 Tagen
Formel 3
R
Spielberg
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
33 Tagen
R
Silverstone
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
47 Tagen
IndyCar
06 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
6 Tagen
R
Indianapolis-GP 1
02 Juli
-
04 Juli
Nächster Event in
32 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
104 Tagen
ELMS
R
4h Le Castellet
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
47 Tagen
R
4h Spa
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
68 Tagen
MotoGP
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
67 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
74 Tagen
WTCR
11 Sept.
-
13 Sept.
Nächster Event in
103 Tagen
24 Sept.
-
26 Sept.
Nächster Event in
116 Tagen
Details anzeigen:

Nahost und Nordafrika: Motorsport Network expandiert dank Joint Venture

geteilte inhalte
kommentare
Nahost und Nordafrika: Motorsport Network expandiert dank Joint Venture
27.06.2019, 13:00

Zusammenarbeit zwischen Motorsport Network und Triangle Media legt Grundlage für umfangreiche Service-Dienstleistungen in blühender Region MENA

Motorsport Network, als integrierte digitale Plattform die weltweite Anlaufstelle für Automobil- und Motorsportfans, gibt mit Freude die Ausweitung seines Geschäftsfeldes in die Region Nahost und Nordafrika (MENA: Middle East and North Africa) bekannt. Ermöglicht wird dieser Schritt dank eines Joint Ventures mit Triangle Media.

Triangle Media ist ein in Nahost ansässiges Kommunikations- und Event-Management-Unternehmen, das sich auf die Sektoren Motorsport und Automotive spezialisiert hat. Die Partnerschaft sorgt in der gerade stattfindenden Motorsport-Blütezeit für einen neuen starken Businesszweig in einer Region, in der die Anzahl der Rennen internationaler Top-Rennserien stetig zunimmt.

So gibt es allein im Formel-1-Kalender mit den Grands Prix von Abu Dhabi und Bahrain zwei Rennen in der Region Nahost und Nordafrika. Hinzu kommen der Grand Prix von Katar im MotoGP-Kalender. Doch damit nicht genug.

Peter van Merksteijn

Die Rallye Dakar findet 2020 erstmals in Saudi-Arabien statt

Foto: Motorsport Images

Im Jahr 2020 wird die legendäre Rallye Dakar erstmals in Saudi-Arabien ausgetragen, wo es in der Hauptstadt Riad bereits ein Formel-E-Rennen gibt. Für Marken und Hersteller, die sich im Motorsport engagieren, wird die Region Nahost und Nordafrika zunehmend interessant.

Die Vereinbarung zwischen Motorsport Network und Triangle Media umfasst für die Region MENA die gesamte Palette der von Motorsport Network betriebenen Produkte, Dienstleistungen und digitalen Anlaufstellen. Dazu gehören die Bereiche Rennsport, Automotive, Live-Erlebnisse und eSports.

Das neu gegründete Unternehmen wird in der Region nicht nur die marktführende Medienpräsenz von Motorsport Network für internationale Motorsport- und Automobilinhalte nutzen, sondern darüber hinaus auch eine Vielzahl lokaler Motorsport- und Automobilveranstaltungen präsentieren.

Die neu geschaffenen Geschäftszweige und der datengestützte Bestand an Informationen bieten lokalen und globalen Werbepartnern die einzigartige Möglichkeit, in der Region MENA ein hochqualifiziertes und engagiertes Publikum anzusprechen.

Oliver Rowland

Im Dezember 2018 gastierte erstmals die Formel E in Saudi-Arabien

Foto: Motorsport Images

"Die Region Nahost ist eine Region des Motorsports und der Leidenschaft für Automobile", sagt Yavor Efremov, Geschäftsführer Motorsport Network, und fügt hinzu: "Dank zweier Formel-1-Rennen, eines MotoGP-Rennens, der Formel E und nun der Rallye Dakar, und nicht zu vergessen internationaler Automobilausstellungen, bestand kein Zweifel daran, dass wir unsere Position in dieser Region ausbauen mussten. Ziel ist es, die Leidenschaft der Fans in Nahost zu schüren und unsere Partnerschaften zu nutzen, um in der internationalen Szene über regionale Events dieser Region angemessen zu berichten."

Ahmed Al Shehhi, Mitbegründer von Triangle Media, ergänzt: "Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit Motorsport Network. Gemeinsam bauen wir eine Marktplattform auf, die im gesamten regionalen System für Motorsport und Automobil die Anlaufstelle Nummer eins werden wird und auch internationale Werbepartner bedienen wird. Die große Chance, die vor uns liegt, begeistert uns."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Nächster Artikel
Dritte GT3-Generation: Neue Version des Mercedes-AMG GT3 vorgestellt

Vorheriger Artikel

Dritte GT3-Generation: Neue Version des Mercedes-AMG GT3 vorgestellt

Nächster Artikel

Neuer Mercedes-AMG GT3 Evo debütiert bei 24h Portimao

Neuer Mercedes-AMG GT3 Evo debütiert bei 24h Portimao
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie ALLGEMEINES