Audi Q8 2018 ungetarnt erwischt

XXL-SUV-Coupé zeigt endgültiges Design, kommt auch als SQ8

Audi lässt sich mit seinem ersten SUV-Coupé ganz schön Zeit. Der BMW X6 schlachtschifft gefühlt schon eine halbe Ewigkeit durch die Weltgeschichte, Mercedes ist seit 2015 mit dem GLE Coupé dabei. Das Segment boomt. In allen Klassen. Auch wenn man nicht unbedingt verstehen muss, warum. Und die Ingolstädter? Bisher ging gar nichts in Sachen ,hoher Aufbau und weniger Kopffreiheit".

Das ändert sich nun. Ab etwa Mitte 2018, um genau zu sein. Und zwar mit dem Audi Q8. Das Dickschiff wurde als Studie erstmals auf der Detroit Motor Show 2017 gezeigt. Nun ist uns ein Prototyp der Serienversion nahezu ungetarnt vor die Linse gefahren. Erster Eindruck: Er ähnelt dem spektakulären Q8 Concept verblüffend stark.

Dicker Grill, schmale Scheinwerfer

Der monströse achteckige Singleframe-Grill, der noch viel größer ausfällt als bei den übrigen Audis, ist genauso vorhanden wie die superschmalen Scheinwerfer und das durchgehende Leuchtenband unter der scharfen Abrisskante am Heck. Die Plattform teilt sich der Q8 natürlich mit dem Q7. Das Dach ist merklich flacher, die hintere Schulterpartie muskulöser. Ansonsten dürfte das SUV-Coupé auf ähnliche Ausmaße kommen wie sein praktischerer Bruder. Sprich: Gut 5,02 Meter Länge und über zwei Meter Breite. Anders als der Q7 wird der Q8 allerdings ... weiterlesen bei Motor1 Deutschland: Audi Q8 2018 ungetarnt erwischt

Bildergalerie zum Beitrag Audi Q8 2018 ungetarnt erwischt
 

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Automotive
Artikelsorte News
Tags audi, audi q8, erlkönig, suv