Neuer Rundenrekord auf der Nordschleife für frontgetriebene Serienfahrzeuge

geteilte inhalte
kommentare
Neuer Rundenrekord auf der Nordschleife für frontgetriebene Serienfahrzeuge
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
04.05.2016, 12:48

Benjamin Leuchter hat in einem Volkswagen Golf GTI Clubsport S eine neue Bestzeit für Fronttriebler auf der legendären Nürburgring-Nordschleife aufgestellt.

Benjamin Leuchter, Racing One VW Golf GTI TCR
Volkswagen Golf GTI Clubsport S
Volkswagen Golf GTI Clubsport S
Volkswagen Golf GTI Clubsport S
Volkswagen Golf GTI Clubsport S
Volkswagen Golf GTI Clubsport S

Der Tourenwagen-Fahrer aus Deutschland umrundete den Kurs in 7:49,21 Minuten und unterbot damit den bisherigen Rundenrekord für frontgetriebene Serienfahrzeuge, gehalten von einem Honda Civic Type-R in 7:50,63 Minuten, um etwas mehr als eine Sekunde.

Bildergalerie: Rekordfahrt von VW auf der Nordschleife

„Es war eine ehrenvolle Aufgabe und eine Herausforderung zugleich“, sagt Leuchter über seine Rekordfahrt.

 

Der Zeitpunkt dieses Bestzeitversuchs ist natürlich kein Zufall: Volkswagen feiert in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum des Golf GTI. Und das Nordschleifen-Rekordauto ist beim Golf-Treffen am Wörthersee genau wie seine Vorgängermodelle ausgestellt.

Leuchter fährt in dieser Saison übrigens in der neuen TCR Deutschland – in einem Volkswagen Golf.

Nächster Artikel
Jean Todt äußert sich zu UN-Maßnahmen für Verkehrssicherheit

Vorheriger Artikel

Jean Todt äußert sich zu UN-Maßnahmen für Verkehrssicherheit

Nächster Artikel

Unfall auf der Nordschleife: Camaro-Prototyp in den Leitplanken

Unfall auf der Nordschleife: Camaro-Prototyp in den Leitplanken
Kommentare laden