Topic

Traumautos

Traumautos: Ferrari 488 GTB

geteilte inhalte
kommentare
Traumautos: Ferrari 488 GTB
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
01.08.2016, 09:48

Neue Serie bei Motorsport.com: Wir präsentieren besondere und exklusive Sportwagen, die nur selten auf Landstraße, Autobahn oder Rennstrecke zu sehen sind! Heute: der Ferrari 488 GTB.

Von 0 auf 100 km/h in 3,0 Sekunden. Das schafft der neue Ferrari 488 Grand Turismo Berlinetta, wie das hier vorgestellte Fahrzeug mit vollem Namen heißt. Es ist einer der jüngsten Sportwagen aus Maranello: Das Modell wird erst seit 2015 gebaut und verkauft.

Der V8-Biturbomotor mit 3,9 Litern Hubraum leistet bei 8.000 U/min rund 670 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 330 km/h für das 1.475 Kilogramm schwere Fahrzeug. Allerdings ist das Triebwerk auch durstig und schluckt mehr als elf Liter pro 100 Kilometern.

„Der Supersportwagen des Jahres 2015“ kostet in der Basisausführung rund 250.000 Euro.

Fotostrecke
Liste

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
1/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
2/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
3/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
4/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
5/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
6/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
7/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
8/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
9/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
10/11

Foto: : Ferrari Media Center

Der Ferrari 488 GTB

Der Ferrari 488 GTB
11/11

Foto: : Ferrari Media Center

Nächster Automotive Artikel
Traumautos: McLaren 12C Can-Am

Previous article

Traumautos: McLaren 12C Can-Am

Next article

Bildergalerie: BMW 507 von Elvis Presley wird restauriert

Bildergalerie: BMW 507 von Elvis Presley wird restauriert
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Automotive
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte Feature