Black Falcon gewinnt Berufung: Engel, Buurman, Stolz Blancpain-Meister

geteilte inhalte
kommentare
Black Falcon gewinnt Berufung: Engel, Buurman, Stolz Blancpain-Meister
Autor: Markus Lüttgens
09.11.2018, 11:49

Die Disqualifikation der siegreichen Black-Falcon-Mannschaft beim Saisonfinale des Blancpain-Endurance-Cup wurde zurückgenommen: Neue Meister in der Fahrerwertung

Maro Engel, Yelmer Buurman und Luca Stolz haben am grünen Tisch den Fahrertitel im Endurance-Cup der Blancpain-GT-Serie zurückgewonnen. Eine Berufung ihres Teams Black Falcon gegen die Disqualifikation beim Saisonfinale Ende September wurde vom in diesem Fall zuständigen Berufungsgericht des königlichen Automobilclubs von Belgien am Freitag stattgegeben.

Die Disqualifikation wurde zurückgenommen, womit Engel, Buurman und Stolz den Rennsieg zurückerhalten und damit auch die Fahrerwertung gewinnen. Der Leidtragende ist Raffaele Marciello. Der Mercedes-Pilot hat die Meisterschaft nach der Disqualifikation geerbt und hätte damit in der Blancpain-GT-Serie einen Hattrick geschafft, nachdem er auch den Sprint-Cup und die Gesamtwertung aus Sprint- und Endurance-Cup gewonnen hatte. 

Weiterlesen:

Nach dem Sieg der Black-Falcon-Mannschaft in Barcelona war bei der technischen Abnahme an der Airbox des Mercedes-AMG GT3 ein Klebband festgestellt worden. Nach Ansicht der Sportkommissare vor Ort stellte dieses eine unzulässige Abdichtung der Airbox dar, weshalb das Auto aufgrund eines Verstoßes gegen die sechs und elf des Sportlichen Reglements disqualifiziert wurde.

Im Rahmen der Berufungsverhandlung schlossen sich die Richter aber der Argumentation von Black Falcon an und kamen zu dem Schluss, dass das besagte Klebeband keinerlei Leistungsvorteil gebracht habe. Daher wurde die Disqualifikation als zu hart empfunden und zurückgenommen und stattdessen eine Geldstrafe von 5.000 Euro verhängt. Durch das Urteil gewinnt Black Falcon auch die Team-Meisterschaft im Endurance-Cup der Blancpain-GT-Serie. 

 
Nächster Artikel
Technik-Analyse: So wurde der Audi R8 LMS 2019 handzahm

Vorheriger Artikel

Technik-Analyse: So wurde der Audi R8 LMS 2019 handzahm

Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie BES
Event Barcelona
Autor Markus Lüttgens
Artikelsorte News