Lamborghini-Crash Spa: Alle Beteiligten aus Krankenhaus entlassen

geteilte inhalte
kommentare
Lamborghini-Crash Spa: Alle Beteiligten aus Krankenhaus entlassen
Autor: Heiko Stritzke
01.08.2018, 14:45

Der schwere Unfall in der Lamborghini Super Trofeo geht glimpflich für Fahrer und Streckenposten aus - Andy Meyrick und Jürgen Krebs weiter im Hospital

Nach dem fürchterlichen Unfall im Rahmenprogramm der 24 Stunden von Spa in der Lamborghini Super Trofeo sind der verletzte Sportwart und Fahrer Fredrik Blomstedt aus dem Krankenhaus entlassen worden. Damit sind alle fünf Beteiligten wieder zu Hause, nachdem die drei anderen Streckenposten bereits nach medizinischen Checks das Krankenhaus noch am selben Tag verlassen konnten.

Mehr zum Thema:

Der Unfall wird Untersuchungen nach sich ziehen müssen, ob der Posten korrekt platziert war, denn die Sportwarte standen komplett schutzlos. Zwar handelt es sich um eine Stelle, an der normalerweise kein Fahrzeug ohne Fremdeinwirkung einschlägt, doch der Unfall hat gezeigt, dass selbst die vermeintlich gefahrlosesten Stellen an der Strecke in einem Wimpernschlag zum Tatort werden können.

Ein weiterer schwerer Unfall unterbrach das Hauptevent in der Nacht für zwei Stunden. Andy Meyrick und Jürgen Krebs sind weiterhin im Krankenhaus, sollen aber Ende der Woche entlassen werden.

Es gibt nur sehr spärliche Informationen, was beim Unfall zwischen dem Attempto-Lamborghini #666 (Heyrowsky/Müller/Jasper/Krebs) und dem Parker-Bentley #31 (Morris/Pierce/Smith/Meyrick) genau passiert ist. Fotos von Zuschauern in den sozialen Medien zeigen zwei völlig zerstörte Autos, die auf einen Frontalaufprall hindeuten.

 

Es kam zu folgendem Unfallhergang: Jürgen Krebs fuhr ohne Fremdeinwirkung geradeaus über die Wiese die Passage Eau Rouge/Raidillon hoch und hatte einen relativ harmlosen Einschlag. Der Lamborghini wurde dadurch auf die Strecke zurückgeschleudert, wo ein Zug von Fahrzeugen angeflogen kam. Die ersten Fahrzeuge kamen noch vorbei, doch Andy Meyrick raste mit seinem Bentley frontal in den stehenden Lambo hinein.

Unabhängig davon wurde auch Stephane Ortelli nach einem Unfall während des Rennens ins Krankenhaus eingeliefert, ist aber ebenfalls mittlerweile wieder zu Hause.

Nächster BES Artikel
24h Spa 2018: Doppelerfolg für BMW nach Schock in der Nacht

Previous article

24h Spa 2018: Doppelerfolg für BMW nach Schock in der Nacht

Kommentare laden