Rallye Dakar 2017 startet erstmals in Paraguay

Die berühmte Langstrecken-Veranstaltung Rallye Dakar startet im kommenden Jahr erstmals in Paraguay. Ausgangspunkt ist die Hauptstadt Asuncion.

Anschließend befahren die Teilnehmer eine völlig neue Route, die sie vom 2. bis 14. Januar 2017 über zwölf Etappen nach La Paz in Bolivien und schließlich nach Buenos Aires in Argentinien führt.

Die Rallye Dakar wird bereits seit 2009 in Südamerika ausgetragen. Zuletzt waren „nur“ Argentinien und Bolivien die Gastgeber für die Veranstaltung gewesen. Paraguay wird 2017 das bereits 29. Land, das die Rallye in ihrer Geschichte besucht.

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Dakar
Veranstaltung Dakar 2017
Artikelsorte News
Tags argentinien, bolivien, dakar, paraguay, rallye