Rallye Dakar 2022 im TV und Stream: Wo Highlights der Etappen gezeigt werden

Eurosport und der ORF zeigen auch 2022 tägliche Highlights der Rallye Dakar in Saudi-Arabien im Fernsehen - Wann und wo die Magazine zu sehen sind

Rallye Dakar 2022 im TV und Stream: Wo Highlights der Etappen gezeigt werden

Im Januar 2022 findet die Rallye Dakar zum 44. Mal statt. Es ist die dritte Ausgabe in Saudi-Arabien. Am 1. Januar geht es mit einem kurzen Prolog los, um die Startreihenfolge für die erste Etappe am 2. Januar festzulegen.

Insgesamt müssen zwölf Tagesetappen bewältigt werden. Am 8. Januar gibt es den einzigen Ruhetag. Die Sieger der verschiedenen Kategorien werden am 14. Januar in Dschidda feststehen und geehrt werden.

Die malerischen Bilder aus der Wüste werden auch diesmal im Fernsehen im Free-TV zu sehen sein. Eurosport zeigt wie in den vergangenen Jahren Zusammenfassungen von jedem Tag. Diese werden diesmal jeweils rund eine Stunde dauern.

Los geht es mit der ersten Folge auf Eurosport am 1. Januar um 21:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt sind auch die weiteren Zusammenfassungen in den kommenden beiden Wochen geplant. So wie in den vergangenen Jahren kommentiert Norbert Ockenga die Sendung.

In Österreich zeigt wieder ORF Sport+ die täglichen Highlights nach jeder Etappe. Ab dem 2. Januar wird die Sendung täglich ab 22:00 Uhr im Sport-Spartensender ausgestrahlt. Es sind die originalen englischen Videos ohne deutschem Kommentar.

Auf Motorsport.com gibt es ebenfalls die Highlights von jedem Tag online zu sehen. Sie finden die Videos mit diesem Link. Es handelt sich dabei um Zusammenfassungen von rund zehn Minuten. Auch diese Clips sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Außerdem kann die Rallye Dakar wie in den vergangenen Jahren bei Red Bull TV verfolgt werden. Es werden wieder eigene Sendungen produziert, die täglich unter diesem Link gestreamt werden können. Auch diese Magazine sind in englischer Sprache.

Mit Bildmaterial von Audi.

geteilte inhalte
kommentare
"Zähle zu Mitfavoriten": Matthias Walkner für Rallye Dakar in Topform
Vorheriger Artikel

"Zähle zu Mitfavoriten": Matthias Walkner für Rallye Dakar in Topform

Nächster Artikel

Trucks bei der Rallye Dakar 2022: Kamaz wieder in der Favoritenrolle

Trucks bei der Rallye Dakar 2022: Kamaz wieder in der Favoritenrolle
Kommentare laden