DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
Nächster Event in
8 Tagen
Superbike-WM
R
07 Aug.
SSP300: FT1 in
1 Tag
WEC
13 Aug.
Nächster Event in
7 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
105 Tagen
Formel E
05 Aug.
Rennen in
03 Stunden
:
15 Minuten
:
08 Sekunden
R
Berlin 2
06 Aug.
FT1 in
19 Stunden
:
42 Minuten
:
08 Sekunden
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
14 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
43 Tagen
Moto2
24 Juli
Event beendet
R
Brünn
07 Aug.
Moto3
24 Juli
Event beendet
R
Brünn
07 Aug.
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
23 Tagen
E-Sport
08 Juni
Event beendet
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
29 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
43 Tagen
NASCAR Cup
02 Aug.
Event beendet
R
Brooklyn
08 Aug.
Rennen 1 in
3 Tagen
Formel 1
R
Silverstone 2
07 Aug.
Formel 2
R
Silverstone 2
07 Aug.
Training in
1 Tag
Formel 3
R
Silverstone 2
07 Aug.
Training in
1 Tag
IndyCar
17 Juli
Event beendet
21 Aug.
Nächster Event in
15 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
37 Tagen
ELMS
R
4h Spa
07 Aug.
MotoGP
24 Juli
Event beendet
R
Brünn
07 Aug.
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
36 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
49 Tagen
Details anzeigen:
Switzerland
Fahrer

Giusva Pagani

1973-05-10 (Alter 47)

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
4 Artikel
Alle Filter löschen
Giusva Pagani
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle News über Giusva Pagani

Raster
Liste

Ivan Ballinari: „Ich würde gerne ein anderes Programm absolvieren, vielleicht sogar im Ausland“

Der Schweizermeister aus dem Kanton Tessin hat ein langes und interessantes Gespräch mit Motorsport.com geführt, bei dem er auf die Welt der Rallyes, seine Zukunftserwartungen und vor allem seine Karriere, die durch die beiden nationalen Titel 2018 und 2019 gekrönt wurde, zu sprechen kam.

Ivan Ballinari : "Wir müssen etwas ändern!"

Interview mit dem Schweizer Rallye-Meister, der auf dem besten Weg ist, seinen Titel in der Saison 2019 zu verteidigen. Der Tessiner sprach mit Auto Sport Schweiz.

Überragender Michaël Burri beim Critérium Jurassien

Dem Lokalmatador gelingt mit seinem Skoda Fabia R5 eine perfekte Rückkehr in die Schweizer Rallye-Meisterschaft, indem er die Veranstaltung von Anfang bis Ende anführt.

Valli Cuneesi: Sieg und SM-Titel für Sébastien Carron!

Der Walliser gewann den fünften Lauf zur Schweizer Rallyemeisterschaft in Norditalien knapp vor seinem Erzrivalen Ivan Ballinari. Damit steht er schon vor der Rallye du Valais erneut als Meister fest.