Matt Kenseth
United States
Fahrer

Matt Kenseth

1972-03-10 (Alter 49)

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
68 Artikel
Alle Filter löschen
Matt Kenseth
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...
Datum

Aktuelle News über Matt Kenseth

Raster
Liste

Kenseth: Habe mit Roush Fenway keine Siege erwartet

Nach seinem Aus bei Joe Gibbs ist Matt Kenseth bei Roush Fenway untergekommen – Das Team hat jedoch keine Chance, um den Sieg mitzufahren

Ricky Stenhouse Jr.: Wir machen große Fortschritte

Laut Ricky Stenhouse Jr. macht Roush Fenway mit seinem 1,5-Meilen-Programm große Fortschritte – Das Ergebnis aus Charlotte mache Mut

Roush Fenway bestätigt sieben Einsätze für Matt Kenseth

Roush Fenway hat sich in der restlichen NASCAR-Saison siebenmal die Dienste von Matt Kenseth gesichert – Sein Comeback feiert er in Kansas.

Matt Kenseth mit NASCAR-Comeback bei Roush

Schon in zweieinhalb Wochen wird Matt Kenseth, der Ende 2017 unfreiwillig von der NASCAR-Bühne abtrat, wieder fahren - für sein altes Erfolgsteam rund um Jack Roush.

Earnhardt Jr., Kenseth, Patrick: Emotionale und heiße "Abschiede"

Beim NASCAR-Saisonfinale 2017 in Homestead ging für drei Fahrer eine Ära zu Ende: Emotionale und heiße Abschiede von Dale Earnhardt Jr., Matt Kenseth und Danica Patrick.

Alle Sieger der NASCAR-Saison 2017

Von Daytona bis Homestead: Die Sieger aller 36 Punkterennen der Monster Energy NASCAR Cup Series 2017 im Überblick!

Matt Kenseth: NASCAR-Abschied mit Dale Earnhardt Jr.

2000 parallel als Rookies angetreten und in Homestead 2017 gemeinsam in den NASCAR-Ruhestand: Matt Kenseth mit Parallelen, aber auch Unterschieden zu Dale Earnhardt Jr.

Emotionaler NASCAR-Sieg von Kenseth in Phoenix

Matt Kenseth gewinnt das NASCAR-Rennen in Phoenix. Es könnte der letzte Sieg des ehemaligen Champions gewesen sein, da er seinen Helm nach der Saison an den Nagel hängen wird.

NASCAR in Phoenix: Kenseth siegt und bringt Keselowski ins Finale

Während Matt Kenseth sein vorletztes NASCAR-Rennen gewinnt, vergeben Denny Hamlin und Chase Elliott die große Chance auf den Finaleinzug: Brad Keselowski staubt ab.

Matt Kenseth gibt NASCAR-Rücktritt zum Saisonende 2017 bekannt

Nachdem er sein Cockpit bei Joe Gibbs Racing für 2018 an Erik Jones verloren hat, sieht sich Matt Kenseth mangels Alternativen zum Rücktritt gezwungen.

NASCAR-Action auf engstem Raum: Alle Short-Track-Sieger seit 2005

Seit der Saison 2005 hat es in der NASCAR-Topliga mehr als 70 Rennen auf den 3 Short-Tracks Bristol, Martinsville und Richmond gegeben: Wir präsentieren alle Sieger!

Kurioser Zwischenfall bei NASCAR: Krankenwagen in der Boxeneinfahrt

Das letzte Rennen der Regular-Season im NASCAR-Kalender 2017 in Richmond hat mehrere kuriose Geschichten geschrieben. Die wildeste davon war ein stehender Krankenwagen in der Boxeneinfahrt.

Das sind die 16 Playoff-Teilnehmer im Monster Energy NASCAR Cup 2017

16 Teilnehmer kämpfen in den Playoffs der Monster Energy NASCAR Cup Series 2017 um den Titel. Wir stellen die Fahrer und ihre Fahrzeuge vor!

NASCAR-Finale der Regular-Season in Richmond: Kenseth auf Pole

Beim letzten Rennen vor Beginn der Playoffs in der NASCAR-Topliga 2017 startet der noch um ein Playoff-Ticket kämpfende Matt Kenseth (Gibbs-Toyota) von ganz vorn.

NASCAR: Dale Earnhardt Jr. erklärt den "Jugendwahn"

Die alte Garde wird ausgemustert: NASCAR-Publikumsliebling Dale Earnhardt Jr. erklärt, weshalb mehr und mehr junge Talente zum Zuge kommen und Erfahrung nicht mehr gefragt ist.

NASCAR in Watkins Glen: Martin Truex Jr. gewinnt Spritpoker

Martin Truex Jr. holt sich in Watkins Glen seinen 4. NASCAR-Saisonsieg 2017 und den 2. Rundkurs-Sieg seiner Karriere – Polesitter Kyle Busch nach 3 Zwischenfällen noch in den Top 10.

NASCAR 2018: Erik Jones ersetzt Matt Kenseth bei Joe Gibbs Racing

Es ist offiziell: Joe Gibbs Racing hat Erik Jones als Nachfolger für Matt Kenseth in der kommenden NASCAR-Saison bestätigt. Der junge Rennfahrer wird im nächsten Jahr den Gibbs-Toyota mit der Startnummer 20 steuern.

NASCAR 2018: Toyota-Star Matt Kenseth vor Aus bei Joe Gibbs Racing

Toyota-Fahrer Matt Kenseth fährt wohl nur noch in der NASCAR-Saison 2017 für Joe Gibbs Racing.

NASCAR in Richmond: Matt Kenseth holt 1. Toyota-Pole 2017

Matt Kenseth (Gibbs-Toyota) geht beim Toyota Owners 400 in Richmond von der Pole-Position ins Rennen – Verfolger werden angeführt von Ryan Blaney (Wood-Ford).

Top 10: Die besten Fahrer der NASCAR-Saison 2016

Motorsport.com hat gewählt: Hier sind die 10 besten NASCAR-Fahrer der Saison 2016!

Matt Kenseth nach Aus im NASCAR-Titelkampf: "Habe es aus der Hand gegeben"

Matt Kenseth war in Phoenix auf dem allerbesten Weg, ins NASCAR-Finale 2016 einzuziehen, doch es kam anders. Wie man bei Joe Gibbs Racing über den Vorfall beim Restart denkt.

Drama in Phoenix: Logano siegt, Kyle Busch klaut Kenseth das Finalticket

Während Joey Logano mit Sieg in Phoenix das Ticket für das NASCAR-Finale in Homestead sicherstellt, verliert Matt Kenseth eben dieses bei einer Kollision in der Verlängerung des Rennens.

Video: Die wildesten NASCAR-Crashs in Talladega

Die 10 heftigsten "Big Ones" der NASCAR auf dem Talladega Superspeedway im Video!

NASCAR: Kansas-Pole für Matt Kenseth

Matt Kenseth markiert im Qualifying zum Chase-Rennen auf dem Kansas Speedway die Bestzeit und startet damit erstmals in dieser Saison von der Pole-Position.

NASCAR Chase-Vorschau 2016: Die Regeln

Vom 18. September bis zum 20. November wird im Chase der Champion im NASCAR Sprint-Cup 2016 ermittelt. Wir stellen die Regeln für die stufenweise Eliminierung im Detail vor.

NASCAR Chase-Vorschau 2016: Die Strecken

Vom 18. September bis zum 20. November wird im Chase der Champion im NASCAR Sprint-Cup 2016 ermittelt. Wir stellen die zehn Strecken im Detail vor.

NASCAR Chase-Vorschau 2016: Die Teams

Vom 18. September bis zum 20. November wird im Chase der Champion im NASCAR Sprint-Cup 2016 ermittelt. Wir stellen die acht Teams im Detail vor.

NASCAR Chase-Vorschau 2016: Die Fahrer

Vom 18. September bis zum 20. November wird im Chase der Champion im NASCAR Sprint-Cup 2016 ermittelt. Wir stellen die 16 Fahrer im Detail vor.

Nach Sieg in Loudon: P3-Strafe für Matt Kenseth

Das Durchfallen bei der Laser-Inspektion nach dem Sieg beim New Hampshire 301 in Loudon hat für Matt Kenseth und die Gibbs-Crew mit der Startnummer 20 (kaum spürbare) Folgen.

NASCAR Loudon: Matt Kenseth siegt vor Tony Stewart

Den Großteil der Führungsarbeit im New Hampshire 301 in Loudon erledigten Kyle Busch und Martin Truex Jr., aber am Ende freuten sich Matt Kenseth und Tony Stewart.

Halbzeitanalyse: Die etwas andere NASCAR-Saison

Es ist Halbzeit im NASCAR-Zirkus, 18 von 36 Saisonrennen sind gefahren. Zeit für eine ausführliche Halbzeitanalyse mit einer neuen Gemenge-Lage.

Top 10: Fotos der Woche (KW 20)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.

NASCAR Dover: Matt Kenseth bändigt Kyle Larson und die "Monster Mile"

Matt Kenseth hält in Dover die drängelnden Youngster Kyle Larson und Chase Elliott auf Distanz – Packende Führungsduelle und ein "Big One" mit 18 Autos.

Talladega-Schlacht: NASCAR sucht nach Erklärungen

Fliegende Autos und abgehende Lenkräder: NASCAR-Rennchef Steve O'Donnell kündigt umfangreiche Aufklärungsmaßnahmen an.

Wildes Talladega: "Big One", zwei Überschläge und Keselowski-Sieg

Brad Keselowski gewinnt das hochdramatische Restrictor-Plate-Rennen der NASCAR in Talladega: "Big One" mit 21 Autos – Überschläge von Kenseth und Buescher – Crash auf der Ziellinie.

NASCAR auf Superspeedways: Alle Restrictor-Plate-Sieger seit 2005

Seit der Saison 2005 hat es in der NASCAR-Topliga auf den 2 großen Superspeedways Daytona und Talladega zahlreiche Überraschungen gegeben: Wir präsentieren alle Sieger dieser Restrictor-Plate-Schlachten!

Matt Kenseth und die Rücktrittsgerüchte

Nein zur aktuellen Gerüchteküche: Auch mit mittlerweile 44 Jahren denkt Matt Kenseth noch nicht an einen Rücktritt.

Nach Texas nun Bristol: Carl Edwards erneut auf Pole

Carl Edwards führt in Bristol eine bärenstarke Toyota-Fraktion an – nur Joey Logano (3.) kann die Gibbs-Phalanx sprengen.

Zum dritten Mal in Folge: Joey Logano auf der Martinsville-Pole

Joey Logano fährt in Martinsville wieder auf die Pole – Kasey Kahne knapp geschlagen – Brian Vickers als Dritter nicht zufrieden – einige Favoriten nicht in Q3

Martinsville-Vorschau: Heimrennen für die Wood Brothers

Am Wochenende steht die erste Short-Track-Schlacht der Saison 2016 an: Die Wood Brothers fahren erstmals seit einigen Jahren wieder in der Heimat.

Fotostrecke: Die zehn besten Bilder aus Las Vegas

Brad Keselowski gewinnt ein turbulentes Las-Vegas-Rennen: Regen, Sandsturm und die zehn besten Bilder vom Sonntagabend.

NASCAR-Vorschau: Viva Las Vegas!

NASCAR-Racing in der Glitzermetropole: Der Las Vegas Motor Speedway ist die dritte Saison-Station im Sprint Cup 2016.

Top 10: Fotos der Woche (KW 8)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.

Fotostrecke: Die zehn besten Bilder aus Daytona

Das Daytona 500 ist gefahren, der NASCAR-Saisonauftakt ist in den Büchern. Hier unsere Fotostrecke mit den zehn besten Bildern aus Daytona 2016!

Analyse: Die Toyota-Show von Daytona

Zahlen und Fakten rund um die Toyota-Dominanz: Erster Daytona-500-Erfolg für Denny Hamlin und zwei bemerkenswerte Außenseiter.

Top 10: Fotos der Woche (KW 7)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.

Rookie Chase Elliott holt die Daytona-Pole!

Jeff-Gordon-Nachfolger Chase Elliott (Hendrick-Chevrolet) sichert sich die Pole-Position zum Daytona 500 - Matt Kenseth (Gibbs-Toyota) wird Zweiter.

Fotostrecke: NASCAR-Sprint-Cup-Starterfeld 2016

Die Autos und Gesichter der Saison 2016 im NASCAR Sprint-Cup.

Es geht los: Alle Infos zum Sprint Unlimited at Daytona

Die NASCAR-Saison 2016 beginnt: Erste Station ist das Sprint Unlimited at Daytona mit 25 Piloten und einem satten Siegerscheck.

Joey Logano: Kenseth-Foul abgehakt

Knapp vorbei, ist auch daneben: Für Joey Logano hat die Saison 2015 keinen bitteren Beigeschmack mehr.

Matt Kenseth reflektiert den Logano-Streit

Matt Kenseth gegen Joey Logano. Dieses beinharte Duell war einer der großen Aufreger der NASCAR-Saison 2015. Wie sieht Kenseth die Sache heute?

Jimmie Johnson nach den ersten Tests: "Wir sind sehr schnell"

Vier Sprint-Cup-Piloten testen in Las Vegas das neue Low-Downforce-Regelpaket. Die ersten Ergebnisse sind durchaus etwas überraschend.

Joe Gibbs baut seine NASCAR-Teams um

Veränderungen in der Meistermannschaft: Neue Crewchiefs für Carl Edwards und Denny Hamlin.

Die zehn besten NASCAR-Sprüche 2015

Auch die Sprint-Cup-Saison 2015 brachte wieder einige Bonmots hervor. Hier unsere Top 10 der NASCAR-Stars.

Fotostrecke: Die Top 10 der NASCAR 2015

Was hat die NASCAR-Saison 2015 ausgemacht? Was bleibt in Erinnerung, was nicht? Und was hat uns 2015 Gänsehaut beschert? Hier unsere Top 10 des Jahres!

Die besten NASCAR-Sprüche aus Las Vegas

Champions Week in Las Vegas und die gegenseitige Saisonabschluss-Frotzelei: Kenseth gegen Logano, Kyle Busch und natürlich Jeff Gordon.

Wo ist die Linie? NASCAR-Chef Brian France erklärt...

Zum Saisonende stellt NASCAR-Chef Brian France traditionell seinen Standpunkt zu den aktuellen Themen dar. So auch am Freitag in Homestead.

Kurt Busch bestimmt den Phoenix-Samstag

Kurt Busch setzt in Phoenix eine Duftmarke - Neuigkeiten bei Richard Petty und Matt Kenseth - Kyle Busch dominiert das Xfinity-Rennen.

Die Quintessenz von NASCAR: Matt Kenseth zündelt

Der von NASCAR gesperrte Matt Kenseth weilte am Sonntagabend natürlich nicht auf dem Texas Motor Speedway - verfolgt hat er das Renngeschehen dennoch.

Was bitte ist der Driver-Code?

Erst Denny Hamlin, nun Carl Edwards: Als neuer, interner NASCAR-Begriff macht derzeit der Fahrer-Kodex die Runde ...