Topic

DTM 2017

Audi, BMW und Mercedes nominieren Fahrer für DTM-Test in Portimao

geteilte inhalte
kommentare
Audi, BMW und Mercedes nominieren Fahrer für DTM-Test in Portimao
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
14.11.2016, 08:02

Die 3 DTM-Hersteller Audi, BMW und Mercedes haben ihre Piloten für den DTM-Test in Portimao bekanntgegeben.

Mattias Ekström, EKS RX
Augusto Farfus, BMW Team MTEK, BMW M4 DTM
Gary Paffett, Mercedes-AMG Team ART, Mercedes-AMG C63 DTM
Audi RS 5 DTM, Testauto

Für Audi fahren Ex-Champion Mattias Ekström und Jamie Green. Ekström hatte auch schon beim jüngsten Test in Oschersleben ins Lenkrad gegriffen.

BMW schickt Augusto Farfus und Bruno Spengler nach Portugal, nachdem in Oschersleben Timo Glock und Marco Wittmann im Einsatz gewesen waren.

Gleich 3 Fahrer lässt Mercedes in Portimao ran: Lucas Auer, der bereits in Oschersleben aktiv gewesen war, sowie Gary Paffett und Robert Wickens.

Der 2. Test zur Vorbereitung auf die DTM-Saison 2017 ist von 14. bis 17. November 2016 angesetzt. Zum Einsatz kommen modifizierte 2016er-Autos, die teilweise mit 2017er-Teilen ausgerüstet sind.

Zuletzt hatte die DTM 2015 in Portimao getestet.

Nächster DTM Artikel
DTM-Champion Marco Wittmann im Stress: Ruhe erst ab Weihnachten

Previous article

DTM-Champion Marco Wittmann im Stress: Ruhe erst ab Weihnachten

Next article

DTM-Testchance für 2 Nachwuchspiloten bei BMW

DTM-Testchance für 2 Nachwuchspiloten bei BMW
Kommentare laden