Audi stellt Fahrzeugdesigns für DTM-Saison 2016 vor

geteilte inhalte
kommentare
Audi stellt Fahrzeugdesigns für DTM-Saison 2016 vor
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
01.04.2016, 15:17

Der deutsche Hersteller Audi hat die acht Autodesigns vorgestellt, mit denen Mattias Ekström, Mike Rockenfeller, Timo Scheider und Co. in der DTM-Saison 2016 antreten werden.

Miguel Molina, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi A5 DTM
Jamie Green, Audi Sport Team Rosberg, Audi RS 5 DTM
Miguel Molina, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM
Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Nico Müller, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM

Bildergalerie: Die Audi-DTM-Designs 2016

Neuerungen gibt es nicht viele: Die meisten Designs orientieren sich an den Vorjahresentwürfen und auch die Titelsponsoren der Fahrzeuge sind größtenteils gleich geblieben.

 

Einen Wechsel gab es lediglich bei Nico Müller und Adrien Tambay, wobei Müller den bisherigen Autosponsor von Tambay übernommen hat.

Fotostrecke: Das sind die DTM-Fahrer 2016

Audi tritt in der DTM-Saison 2016 mit den drei Ex-Champions Ekström, Rockenfeller und Scheider sowie mit Jamie Green, Miguel Molina, Edoardo Mortara, Müller und Tambay an. Der Fahrerkader geht im Vergleich zu 2015 also unverändert in das neue DTM-Jahr.

2015 hatte Audi zwar die meisten Rennsiege, aber keinen der drei DTM-Titel erzielt.

Nächster DTM Artikel
BMW-Fahrer Timo Glock: „Zum Titel fehlt noch ein Schritt“

Previous article

BMW-Fahrer Timo Glock: „Zum Titel fehlt noch ein Schritt“

Next article

„Generalprobe“ in Hockenheim: Audi, BMW und Mercedes testen für DTM 2016

„Generalprobe“ in Hockenheim: Audi, BMW und Mercedes testen für DTM 2016
Kommentare laden