DTM Norisring: Mercedes übernimmt die Spitze im 2. Training

DTM-Spitzenreiter Robert Wickens hat im 2. Training am Norisring die Spitze übernommen und Mercedes vor Audi und BMW platziert.

Wickens umrundete den 2,3 Kilometer kurzen Kurs in Nürnberg in 48,570 Sekunden und war damit 0,072 Sekunden schneller als sein Mercedes-Markenkollege Lucas Auer.

Die Ränge drei und vier gingen an die Audi-Piloten Jamie Green und Mattias Ekström vor Marco Wittmann, dem bestplatzierten BMW-Fahrer.

Alle 24 DTM-Piloten wurden, wie für den Norisring typisch, innerhalb von 0,7 Sekunden abgewinkt. Größere Zwischenfälle blieben in der halbstündigen Session am Samstagmorgen aus.

Ergebnisse: DTM Norisring 2016

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Veranstaltung Norisring
Rennstrecke Norisring
Fahrer Mattias Ekström , Robert Wickens , Jamie Green , Marco Wittmann , Lucas Auer
Artikelsorte Trainingsbericht
Tags dtm, norisring, training