DTM-Wechsler Edoardo Mortara erstmals in Mercedes-Farben

Edoardo Mortara hat nach seinem Wechsel von Audi zu Mercedes vor der DTM-Saison 2017 seine neue Arbeitskleidung erhalten.

Der unter italienischer Flagge antretende Rennfahrer posierte zu Beginn des neuen Jahres erstmals in einem Mercedes-Overall und war auch schon zur Sitzanpassung bei HWA.

Beim Test in Jerez im Dezember 2016 hatte er den Mercedes-Testträger für 2017 bereits ausprobiert, damals allerdings noch mit einem neutralen Rennanzug ohne Marken- oder Sponsorenlogos.

Mit seinem Schritt von Audi zu Mercedes zählt Mortara zu den prominentesten Wechseln der vergangenen Jahre.

Er geht 2017 in sein bereits 7. Jahr in der DTM. Seit 2011 hat er 6 Saisons für Audi bestritten. Am erfolgreichsten war er in der DTM-Saison 2016, als er nach 5 Siegen den Fahrertitel nur um 4 Punkte verpasste und den 2. Platz belegte.

Wer in der DTM-Saison 2017 die Mercedes-Teamkollegen von Mortara sein werden, ist noch offen. Die Bekanntgabe des Fahrerkaders könnte sich bis Ende Januar 2017 hinziehen, wie ein Mercedes-Sprecher unlängst gegenüber Motorsport.com erklärte.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Veranstaltung Sitzanpassung: Edoardo Mortara
Fahrer Edoardo Mortara
Teams HWA AG
Artikelsorte News
Tags amg, audi, dtm, hwa, mercedes, sitzanpassung, wechsel