Edoardo Mortara über Wechselgerüchte: "Jetzt kein Thema für mich"

geteilte inhalte
kommentare
Edoardo Mortara über Wechselgerüchte:
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
21.09.2016, 11:59

Audi-Fahrer Edoardo Mortara will die Spekulationen um einen möglichen Wechsel zu DTM-Konkurrent Mercedes während des Titelkampfs nicht kommentieren.

Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Podium: Sieger Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM, mit seinem Ingenieur

"Es gibt wie jedes Jahr viele Gerüchte. Das ist jetzt kein Thema für mich", sagt Mortara.

"Wichtig ist: Wir müssen kämpfen, denn die Saison ist noch nicht zu Ende."

Vier Rennen vor Schluss belegt Mortara den 2. Platz in der DTM-Gesamtwertung und geht mit einem Rückstand von 33 Punkten auf Marco Wittmann (BMW) in das vorletzte Rennwochenende in Budapest.

Nächster DTM Artikel
"Alles oder nichts": Letzte Chance für Mercedes im DTM-Titelkampf

Previous article

"Alles oder nichts": Letzte Chance für Mercedes im DTM-Titelkampf

Next article

Statt DTM-Finale: Mattias Ekström greift nach Rallycross-WM-Titel

Statt DTM-Finale: Mattias Ekström greift nach Rallycross-WM-Titel
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Fahrer Edoardo Mortara
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News