Fotovergleich: Das neue Design der DTM-Autos 2019

geteilte inhalte
kommentare
Fotovergleich: Das neue Design der DTM-Autos 2019
Autor:
14.11.2018, 17:54

Wir machen den Fotovergleich und zeigen auf, wie sich die Fahrzeuge für die DTM-Saison 2019 von den bisherigen Rennwagen unterscheiden

Vieles wird neu in der DTM-Saison 2019. Einen ersten Vorgeschmack auf die Regeländerungen bieten die Testfahrten in Estoril, wo Audi und BMW mit ihren neuen Fahrzeugen nach Class-1-Vorschriften unterwegs sind. Gut erkennbar sind auf den ersten Bildern einerseits die neue Motorhaube über dem Vierzylinder-Turbomotor und andererseits der wesentlich größere Heckflügel, dazu viele modifizierte Details an der Frontschürze und an weiteren aerodynamisch sensiblen Oberflächen.

Und wie sehr verändert sich die Optik der DTM-Autos im Vergleich zur Saison 2018? Mit unserer Schieberegler-Grafik kannst Du jetzt selbst den Direktvergleich machen!

Bruno Spengler, BMW Team RBM, BMW M4 DTM
Bruno Spengler, BMW M4 DTM
Timo Glock, BMW Team RMG, BMW M4 DTM
Bruno Spengler, BMW M4 DTM
Nächster Artikel
Eine neue Ära hat begonnen: DTM testet neue Turbomotoren in Estoril

Vorheriger Artikel

Eine neue Ära hat begonnen: DTM testet neue Turbomotoren in Estoril

Nächster Artikel

Wechsel in GT-Sport: DTM 2019 ohne BMW-Fahrer Augusto Farfus

Wechsel in GT-Sport: DTM 2019 ohne BMW-Fahrer Augusto Farfus
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Autor Stefan Ehlen