„Generalprobe“ in Hockenheim: Audi, BMW und Mercedes testen für DTM 2016

geteilte inhalte
kommentare
„Generalprobe“ in Hockenheim: Audi, BMW und Mercedes testen für DTM 2016
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
04.04.2016, 14:39

Die drei Hersteller Audi, BMW und Mercedes absolvieren von Dienstag bis Freitag in Hockenheim ihre abschließenden Testfahrten vor dem Beginn der DTM-Saison 2016.

Audi RS 5 DTM Testwagen
Mercedes C 63 DTM
Jamie Green
Paul di Resta, Mercedes C 63 DTM
Marco Wittmann, BMW M4 DTM
Bruno Spengler, BMW M4 DTM

Vom 5. bis zum 8. April wird täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr am Hockenheimring gefahren. Dort wird in einem Monat auch der Saisonauftakt und im Oktober das Saisonfinale ausgetragen.

Für Zuschauer ist der Eintritt zur geöffneten Südtribüne während der Testtage frei.

 

Bereits im Februar hatten Audi, BMW und Mercedes drei Tage lang in Monteblanco getestet – und sich anschließend teilweise sehr kritisch über die Auswahl der Rennstrecke geäußert.

Alle Daten und Fakten zum ersten DTM-Test des Jahres in Monteblanco können Sie hier noch einmal nachlesen. Außerdem empfehlen wir dazu einerseits unsere Bildergalerie sowie unsere Fotostrecke mit allen wichtigen Informationen zum Abschneiden der einzelnen Hersteller.

Nächster DTM Artikel
Audi stellt Fahrzeugdesigns für DTM-Saison 2016 vor

Vorheriger Artikel

Audi stellt Fahrzeugdesigns für DTM-Saison 2016 vor

Nächster Artikel

Zweimal Rosa bei Mercedes: Lucas Auer und Christian Vietoris mit identischem DTM-Design

Zweimal Rosa bei Mercedes: Lucas Auer und Christian Vietoris mit identischem DTM-Design
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News