Mattias Ekström: "Ich darf nicht darüber reden, aber…"

geteilte inhalte
kommentare
Mattias Ekström:
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
28.10.2016, 10:55

Der zweimalige DTM-Champion Mattias Ekström war einer der Piloten beim DTM-Test in Oschersleben und gibt nun einige Informationen über die eigentlich geheimen Probefahrten preis.

Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi A5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi A5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM

An insgesamt 3 Tagen seien von ihm "mehr als 600 Runden oder 2.200 Kilometer" zurückgelegt worden.

"Ich darf nicht darüber reden, was wir getestet haben", sagt Ekström. "Aber wer Leistung, hohe Drehzahlen und Grip mag, dem wird gefallen, was wir gemacht haben."

Die 3 DTM-Hersteller Audi, BMW und Mercedes trafen sich in dieser Woche in Oschersleben, um erstmals Komponenten für die Saison 2016 auf der Strecke zu erproben.

Nächster DTM Artikel
HWA künftig einziges Mercedes-Team in der DTM

Previous article

HWA künftig einziges Mercedes-Team in der DTM

Next article

Bestätigt: Edoardo Mortara fährt DTM 2017 für Mercedes

Bestätigt: Edoardo Mortara fährt DTM 2017 für Mercedes
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Fahrer Mattias Ekström
Teams Team Abt
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News