DTM 2017

Mercedes stellt Fahrer für DTM-Saison 2017 vor

Als letzter der 3 DTM-Hersteller hat Mercedes nun seinen Fahrerkader für die DTM-Saison 2017 vorgestellt.

Es handelt sich um: Edoardo Mortara, Robert Wickens, Gary Paffett, Paul di Resta, Lucas Auer und Maro Engel.

Aus dem bisherigen Kader wurden Daniel Juncadella, Maximilian Götz, Felix Rosenqvist und Christian Vietoris gestrichen.

Maximilian Günther wird Test- und Ersatzfahrer.

Von den 6 Piloten, die Mercedes im auf 18 Fahrzeuge verkleinerten Starterfeld an den Start bringt, war Mortara bereits bekannt gewesen. Er hatte nach der DTM-Saison 2016 von Audi zu Mercedes gewechselt.

Mercedes setzt seine 6 Fahrzeuge in der DTM-Saison 2016 zentral durch das Werksteam HWA ein. Die beiden Mercedes-Teams ART und Mücke starten nicht erneut in der DTM.

"2017 warten auf jeden Hersteller sicher große Herausforderungen", sagt Mercedes-DTM-Teamchef Ullrich Fritz. "Wir haben ein neues Auto, neue Reifen und ein reduziertes Fahrerfeld. Die Leistungsdichte ist damit noch höher, als sie in der DTM eh schon war."

"Gerade darum bin ich froh, dass wir einen hochkarätig besetzten Fahrerkader haben. Edo, Lucas, Paul, Gary und Rob haben alle schon DTM-Rennen gewonnen und sind in der Lage, ein Wörtchen um die Meisterschaft mitzureden. Und dann haben wir noch Maro, der auch viel Erfahrung und einige Titel auf dem Buckel hat."

"Um in diesem Jahr bestehen zu können, müssen wir uns wieder als homogene und konstante Einheit präsentieren."

Audi und BMW haben ihre DTM-Fahrer 2017 bereits im Dezember 2016 verkündet. Nach der Bekanntgabe von Mercedes ist das neue DTM-Starterfeld mit 18 Fahrzeugen komplett.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Fahrer Gary Paffett , Paul di Resta , Robert Wickens , Christian Vietoris , Maro Engel , Edoardo Mortara , Daniel Juncadella , Felix Rosenqvist , Lucas Auer , Maximilian Götz
Teams HWA AG
Artikelsorte News
Tags amg, dtm, fahrer, fahrerkader, mercedes, mercedes c63 amg, präsentation, ullrich fritz, vorstellung
Topic DTM 2017