Topic

DTM 2017

Modellwechsel für Audi zur DTM-Saison 2017

geteilte inhalte
kommentare
Modellwechsel für Audi zur DTM-Saison 2017
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
20.04.2016, 12:01

Nachdem in den vergangenen Jahren sowohl BMW als auch Mercedes einen Modellwechsel vollzogen haben, zieht Audi zur DTM-Saison 2017 nach.

Jamie Green, Audi Sport Team Rosberg, Audi RS 5 DTM
Audi RS 5 DTM 2016
Nico Müller, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM
Miguel Molina, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM
Timo Scheider, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS5 DTM

Das hat der Leiter des DTM-Projekts der Marke aus Ingolstadt, Dieter Gass, wenige Tage vor dem Auftakt zur DTM-Saison 2016 bestätigt. Der Audi RS5 in seiner jetzigen Form geht demnach in sein letztes Rennjahr.

Bildergalerie: Fahrer und Fahrzeuge von Audi 2016

Der RS5 ist seit der DTM-Saison 2012 im Einsatz, startete in seinem Debütjahr aber noch unter der Bezeichnung A5 und wird ab 2017 in veränderter Form eingesetzt werden.

Mit bisher 14 Siegen zählt der Audi RS5 jedenfalls zu den erfolgreichsten DTM-Automodellen aller Zeiten. Welche Marken und Modelle noch besser abschnitten, können Sie unserer informativen Fotostrecke entnehmen.

Nächster DTM Artikel
Die erfolgreichsten DTM-Automodelle aller Zeiten

Vorheriger Artikel

Die erfolgreichsten DTM-Automodelle aller Zeiten

Nächster Artikel

DTM-Legenden: Audi V8 quattro

DTM-Legenden: Audi V8 quattro
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News