DTM 2017

Rennkalender für DTM-Saison 2017 steht

Die DTM-Renntermine für die Saison 2017 stehen fest und beinhalten aufgrund von Verschiebungen im Vergleich zu 2016 nun eine Überschneidung mit den 24 Stunden von Le Mans.

Nachdem einzelne Termine bereits vorab bestätigt worden waren, steht nun der komplette Rennkalender für die DTM-Saison 2017. Wie schon in der Saison 2016 wird es 9 Events mit je 2 Rennen geben. Die Strecken sind identisch, die Plätze im Kalender aber teilweise neu.

Nach dem traditionellen Saisonauftakt Anfang Mai in Hockenheim geht es an den Lausitzring, wo es wie schon 2016 ein Doppelprogramm mit dem GT-Masters gibt. Anschließend wird der Hungaroring bei Budapest angesteuert und zwar an dem Wochenende, an dem auch die 24 Stunden von Le Mans über die Bühne gehen. Damit kommt ein Le-Mans-Start für DTM-Stammpiloten nicht in Frage.

Übersicht: Alle Fotos aus der DTM-Saison 2016

Auf den Norisring in Nürnberg und die 2. Auslandsstation der Saison in Moskau folgt direkt die 3. Auslandsstation: Zandvoort in den Niederlanden. Anschließend stehen der Nürburgring und anschließend auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg das letzte Auslands-Event der Saison auf dem Programm. Das Saisonfinale steigt ebenso traditionell wie der Auftakt wieder in Hockenheim.

Der Kalender für die DTM-Saison 2017:

DatumStrecke
5.-7. Mai  Hockenheimring
19.-21. Mai  Lausitzring (mit GT-Masters)
16.-18. Juni  Hungaroring
30. Juni - 2. Juli  Norisring
21.-23. Juli  Moscow Raceway
18.-20. August Circuit Park Zandvoort
8.-10. September  Nurburgring
22.-24. September Red-Bull-Ring
13.-15. Oktober  Hockenheimring

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Artikelsorte News
Tags dtm, kalender, le mans, rennkalender, termine, überschneidung
Topic DTM 2017