Motorsport Arena Oschersleben
Topic

Motorsport Arena Oschersleben

So stehen die Chancen auf eine Rückkehr nach Oschersleben in der DTM-Saison 2017

geteilte inhalte
kommentare
So stehen die Chancen auf eine Rückkehr nach Oschersleben in der DTM-Saison 2017
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
26.11.2016, 16:47

2 von 9 Veranstaltungen für die DTM-Saison 2017 sind bereits terminiert, aber wie stehen die Chancen auf ein Comeback der Rennserie in der Motorsport-Arena Oschersleben?

Augusto Farfus, BMW Team RBM, BMW M4 DTM
Start: Tom Blomqvist, BMW Team RBM, BMW M4 DTM, in Führung
Antonio Felix da Costa, BMW Team Schnitzer, BMW M4 DTM
Alle Fahrer beim DTM-Medientag
Timo Scheider, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS 5 DTM, Gary Paffett, EURONICS Mercedes AMG
Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM

Offenbar nicht besonders gut, wie ein Streckensprecher auf Nachfrage von Motorsport.com einräumt: "Aktuell liegt keine Terminanfrage vor."

Allerdings dauern die Gespräche mit den DTM-Verantwortlichen weiter an.

Oschersleben wurde 2016 nicht im DTM-Kalender berücksichtigt, nachdem der Kurs bei Magdeburg zuvor seit dem Neustart der Rennserie im Jahr 2000 nur 2003 und 2004 nicht angesteuert worden war.

Zur Vorbereitung auf die DTM-Saison 2017, in der ein neues Reglement greift, haben die DTM-Hersteller Audi, BMW und Mercedes jedoch vor Kurzem in Oschersleben ihre ersten Probefahrten mit Interimsautos absolviert.

Für die DTM-Saison 2017 sind bislang nur der Hockenheimring und der Lausitzring nominiert. Die 7 weiteren Renntermine im DTM-Kalender 2017 sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

Nächster DTM Artikel
Audi nominiert 1 WEC-Fahrer und 3 Nachwuchspiloten für DTM-Test

Previous article

Audi nominiert 1 WEC-Fahrer und 3 Nachwuchspiloten für DTM-Test

Next article

Das sind die Fahrer für den Young-Driver-Test der DTM in Jerez

Das sind die Fahrer für den Young-Driver-Test der DTM in Jerez
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News