Wertungssausschluss: BMW und Mercedes kündigen Berufung an

BMW-Fahrer Marco Wittmann und Mercedes-Pilot Daniel Juncadella sind vom Sonntagsrennen der DTM in Budapest ausgeschlossen worden, doch die betroffenen Hersteller legen Berufung ein.

"Aus unserer Sicht ist der Wertungsausschluss nicht gerechtfertigt", heißt es von BMW. "Daher haben wir uns entschieden, den Fall vom Berufungsgericht prüfen zu lassen." Mercedes denkt ähnlich und will seinerseits ebenfalls Einspruch erheben.

BMW und Mercedes bleibt nun eine Frist bis 96 Stunden nach dem Rennen, um die jeweilige Berufung einzureichen. Anschließend muss innerhalb einer Woche eine Begründung dieses Schritts erfolgen.

Bis zur Verhandlung des Berufungsgerichts bleiben Wittmann und Juncadella von der Wertung des DTM-Sonntagsrennens am Hungaroring ausgeschlossen und das Ergebnis gilt als provisorisch.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Veranstaltung Budapest
Rennstrecke Hungaroring
Fahrer Marco Wittmann , Daniel Juncadella
Artikelsorte News
Tags ausschluss, berufung, berufungsgericht, bmw, budapest, disqualifikation, dmsb, dtm, mercedes, réglement