DTM

Gerhard Berger: So gelang der Red-Bull-Ferrari-Coup in der DTM!

  geteilte inhalte
  kommentare

Red Bull und Ferrari mit vereinten Kräften? Was in der Formel 1 undenkbar ist, wird in der DTM 2021 Realität. DTM-Boss Gerhard Berger erklärt, wie er die beiden großen Rivalen der Motorsport-Königsklasse für ein Gemeinschaftsprojekt begeisterte.

Und das, nachdem sich Red Bull aus der Traditionsserie für zwei Jahre komplett zurückgezogen hatte. Warum also hat man beim österreichischen Energy-Drink-Konzern seine Position zur DTM überdacht und kehrt jetzt im großen Stil zurück?

Liegt es am neuen GT3-Konzept? Liegt es daran, dass Dietrich Mateschitz' Vertrauter Gerhard Berger die DTM nun alleine führt? Oder hat es damit zu tun, dass der Red-Bull-Boss seinem Landsmann bei der DTM-Rettung einfach einen Gefallen getan hat?

Berger gibt diesbezüglich interessante Einblicke und offenbart, wie er sein Netzwerk nutzt, um die Big Player des Motorsports für seine Sache zu begeistern.

Video-Info

Dauer 04:12
Datum 02.04.2021
Rennserie DTM
Fahrer Gerhard Berger
Teams Ferrari Races , Red Bull Racing
Hier verpasst Du keine wichtige News