Formel E
27 Feb.
-
29 Feb.
Event beendet
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
90 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
Event beendet
Superbike-WM
28 Feb.
-
01 März
Event beendet
17 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
26 Tagen
Rallye-WM
12 März
-
15 März
Event beendet
R
Portugal
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
60 Tagen
NASCAR Cup
06 März
-
08 März
Event beendet
R
Martinsville
07 Mai
-
09 Mai
Nächster Event in
46 Tagen
MotoGP
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
39 Tagen
14 Mai
-
17 Mai
Nächster Event in
53 Tagen
IndyCar
R
Indianapolis-GP
07 Mai
-
09 Mai
Nächster Event in
46 Tagen
22 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
61 Tagen
Formel 1
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
74 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
81 Tagen
Details anzeigen:

eSport : Podestplatz für ieS SimRacing Switzerland in Sebring

geteilte inhalte
kommentare
eSport : Podestplatz für ieS SimRacing Switzerland in Sebring
Übersetzung: Emmanuel Rolland, Motorsport.com Switzerland
21.03.2020, 14:50

Das von Motorsport.com Schweiz unterstützte Team ieS SimRacing Switzerland konnte bei den virtuellen 12 Stunden von Sebring in der Spitzengruppe mitmischen.

SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland
SimRacing Switzerland

Am vergangenen Wochenende fanden die virtuellen 12h von Sebring statt. Da das echte Event kurz vorher aufgrund von dem Coronavirus abgesagt worden ist, durften drei unserer Teams sich der Herausforderung stellen. Um 14 Uhr Nachmittag startete das 12h Rennen. Da die Simulation
iRacing.com noch kurz vorher ein Update herausgebracht hatte, musste jedes Team sich neu an die Gegebenheiten entsprechend anpassen.

In folgenden Fahrzeugen ging das ieS SimRacing Schweiz Team an den
Start:
-       Mercedes AMG GT3
-       Porsche 911 RSR
-       BMW M8 GTE

Die Teams waren von zwei Fahrer bis vier Fahrer unterschiedlich belegt. Jedes Team konnte die 12h ohne irgendwelche grösseren Unfälle oder Problemen überstehen. Am Ende konnten wir folgende Plätze einfahren:

-       Mercedes AMG GT - Platz 7 / Split 15
-       Porsche 911 RSR - Platz 7 / Split 10
-       BMW M8 GTE – Platz 3 / Split 25

Statements der Fahrer zum Rennen:

RSR GTE ꜱᴛᴀᴛᴇᴍᴇɴᴛ ᴀᴅʀɪᴀɴ ᴛʜᴏᴍɪ
Wow… Dreimal abgeschossen worden und jedesmal von hinten eine Aufholjagd gestartet. Schlussendlich Platz 7. Auch wenn der Speed für ein Podium gereicht hätte, bin ich den Umständen entsprechend sehr zufrieden. Jetzt heisst es denn AMG für die 24h auf der Nordschleife vorzubereiten.

RSR GTE ꜱᴛᴀᴛᴇᴍᴇɴᴛ ꜰᴀʙɪᴏ ʟᴏᴍᴀʀᴛɪʀᴇ
Bei diesem Rennen kam ich stark an meine mentalen Grenzen. Ich danke meinem Teamkollegen Adrian Thomi der mich noch versuchte aufzubauen sicherlich auch :) Unsere Pace war stark und hätte für den Sieg reichen können. Extrem viel Pech kam aber leider dazu. 3 Mal mussten wir nach
einer Aufholjagd wieder von ganz hinten wieder die ganze Arbeit wiederholen… das war echt hart. Dazu kam eine unverschuldete Pit Entry Strafe und eine etwas über 2-minütige Reparaturzeit. Trotz mehreren Runden Rückstand haben wir nicht aufgegeben und trotzdem noch P7 eingefahren worüber wir stolz sein können.

M8 GTE ꜱᴛᴀᴛᴇᴍᴇɴᴛ ɴɪᴄᴏʟᴀꜱ ᴛᴀɴɴᴇʀ - ᴀᴜꜱɢᴇʟɪᴇʜᴇɴ ᴠᴏɴ ꜰʟᴀɴᴄ
Sehr cooles Rennen gestern. Als Rookie in der Langstrecke wollte ich es erstmal ruhig angehen und habe versucht, einfach keine Fehler zu machen. Ich konnte zweimal den dritten Platz zurückkämpfen und ordentlich Abstand herausfahren. Abgesehen von einem Dreher machte ich tatsächlich keine grösseren Fehler oder Unfälle. Ein paar haarige Überrundungen und gewagte Überholmanöver waren natürlich auch dabei, was aber sehr viel Spass gemacht hat und P3 im ersten Rennen lässt sich sehen. Meine beiden Teamkollegen waren beide sehr schnell unterwegs und haben mich im Rennen bestens unterstützt, was mir sehr geholfen hat, die Eigenheiten eines
Teamrennens kennen zu lernen. Zum Schluss nochmals vielen herzlichen Dank, dass ich bei euch mitfahren durfte und die Fahnen der ieS hochhalten konnte.

M8 GTE ꜱᴛᴀᴛᴇᴍᴇɴᴛ ꜱᴀꜱᴄʜᴀ ʟᴀɴɢᴇɴʙᴇʀɢᴇʀ
Was für ein super Event für uns. Auf P3 gestartet und P3 sicher heimgebracht. Ich kam erst um 22 Uhr zum Einsatz und bin dann die letzten 4h Stunden gefahren. Leider machte ich auch Fehler und konnte daher nicht P2 angreifen. Pace war da und das Auto lag super. Ein riesen Dankeschön geht an Nicolas und Marcel. Beide fuhren konstante Zeiten und Bauten immer mehr den Vorsprung auf P4 aus. Super Leistung!!

AMG GT3 ꜱᴛᴀᴛᴇᴍᴇɴᴛ ʀᴏʙɪɴ ʜᴜɢᴇɴᴛᴏʙʟᴇʀ
Das Qualifying lief überraschend gut, so konnten wir uns auf P8 von 25 Fahrern qualifizieren. Leider unterlief uns einen Fehler beim Setup, so sind wir nur mit 60Litern in das Rennen gestartet. Dementsprechend mussten wir bereits nach rund 30Min in die Box und eine Aufholjagd starten. In meinen 5 Stints gab es hier und da Fehler, aber sonstig keine grosse Aufreger. So fuhren wir allein unser Rennen mit dem zus. Boxenstopp weiter und konnten das Rennen doch noch auf P7 beenden.

AMG GT3 ꜱᴛᴀᴛᴇᴍᴇɴᴛ ꜱɪᴍᴏɴ ᴇʀɴꜱᴛ
Endlich konnte ich wieder bei einem Special Event teilnehmen. Dadurch das ich noch arbeiten musste bin ich erst spät zum Team gestossen. Mein erster Doppelstint verlief für mich persönlich sehr gut, fuhr konstant meine Zeit und machte keine groben Fehler. Da waren wir immer so
zwischen P11-10 unterwegs. Beim Schlussrun fing es auch gut an, denn wir waren auf P9, doch nun war es am Abdunkeln und meine Konzentration ging langsam zurück. Als wir dann plötzlich auf dem 7. Rang waren wurde ich nervös und machte unnötige grössere Fehler womit wir wieder zurückfielen. Am Schluss musste das gegnerische Team nochmals tanken und so kamen wir zurück auf P7 und nun verwalteten wir diesen Platz. Für mich ein gelungenes Event und mehr erreicht als erwartet.

Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen und konnten uns als Team hervorragend beweisen. Ein grosses Dankeschön geht auch an das Team FLANC, welches uns einen Fahrer ausgeliehen hat.
Gerne würden wir uns auch bei unseren Partnern und Sponsoren bedanken, die uns jeden Tag begleiten und uns Sachen ermöglichen, die wir nie erdacht haben.


Partner und Sponsoren:
-       Reandmix – www.reandmix.ch
-       RacingFuel Academy AG – www.race-sims.com
-       Computer Furter – www.computer-furter.ch
-       Motorsport.com Switzerland – www.motorsport.com

Unser nächstes grosses Event werden die 24h vom Nürburgring sein. Wir werden auch dort uns stark und als Team repräsentieren. 
Keep Racing!

Nächster Artikel
Motorsport Games paart seine Expertise mit dem Talent von Veloce Esports

Vorheriger Artikel

Motorsport Games paart seine Expertise mit dem Talent von Veloce Esports

Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie eSports