Formel-1-Liveticker: "Brake Magic": Kurzfristige Lösung in Frankreich

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
10:27

"Brake Magic": Kurzfristige Lösung gefunden

Wir starten heute mit Mercedes in diesen Trainingstag. Denn das Team hat eine kurzfristige Lösung für das Baku-Problem von Lewis Hamilton gefunden. Der Brite hatte nach dem Restart den Knopf für die "Brake Magic" versehentlich erwischt und dadurch seine Bremsbalance vor Kurve 1 nach vorne verlegt - was schließlich zu seinem Verbremser geführt hat.

Damit dieses Malheur nicht wieder passiert, hat seine Mannschaft eine Art Schutzhülle rund um den Knopf hinten am linken oberen Rand des Lenkrads angebracht. "Wir haben [den Knopf] nicht verlegt, sondern eine Hülle darum gelegt, um sicherzustellen, dass man es in Zukunft nicht versehentlich berühren kann", erklärte Hamilton.

Das sei aber nur eine kurzfristige Lösung, da es nicht einfach sei, am Lenkrad in solch kurzer Zeit große Änderungen vorzunehmen. Denn jede Position eines Knopfs wurde von langer Hand geplant. Für die Zukunft werde sich das Team aber eine andere Lösung überlegen, betonte er.

10:18

Servus!

Bonjour in unserem Formel-1-Liveticker an diesem Trainingsfreitag! Die ersten beiden Freien Trainings zum Grand Prix von Frankreich auf dem Circuit Paul Ricard stehen heute auf dem Programm.

Maria Reyer darf Dich heute durch den Tag begleiten - und wir starten auch gleich los. Der Zeitplan für Dich heute: Um 11:30 Uhr beginnt die erste Session, um 15:00 Uhr die zweite. Mit unserem Session-Liveticker verpasst Du keine Action, Zeitplan und TV-Übersicht findest Du außerdem in unserem Guide!

Noch kurz ein Hinweis bevor es losgeht: Du kannst uns via Kontaktformular oder auf Twitter mit dem Hashtag "#FragMST" schreiben. Außerdem findest Du uns auf Facebook, Instagram und YouTube!

Kommentare laden