Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
27 Tagen
18 Apr.
Rennen in
50 Tagen
09 Mai
Nächster Event in
67 Tagen
R
Monte Carlo
23 Mai
Rennen in
85 Tagen
06 Juni
Rennen in
99 Tagen
13 Juni
Rennen in
106 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
120 Tagen
04 Juli
Nächster Event in
123 Tagen
R
Silverstone
18 Juli
Rennen in
141 Tagen
01 Aug.
Rennen in
155 Tagen
29 Aug.
Rennen in
183 Tagen
05 Sept.
Rennen in
190 Tagen
12 Sept.
Rennen in
197 Tagen
26 Sept.
Rennen in
211 Tagen
03 Okt.
Nächster Event in
214 Tagen
10 Okt.
Rennen in
225 Tagen
24 Okt.
Rennen in
239 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
246 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
253 Tagen
05 Dez.
Rennen in
281 Tagen
12 Dez.
Rennen in
288 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Liveticker: Ferrari-Abgang könnte Vettel 2020 "beflügeln" ...

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
04:28

Vettel könnte ohne Druck 2020 "fliegen"

Wir beginnen heute mit spannenden Aussagen von TV-Experte Martin Brundle. Der Brite hat die Situation rund um Sebastian Vettel genau beobachtet und ist zu der Erkenntnis gekommen: "Ich denke ehrlich gesagt, Vettel wird [in dieser Saison] fliegen." Wie der ehemalige Formel-1-Pilot darauf kommt? Er glaubt, dass die vorzeitige Ankündigung des Deutschen, Ferrari Ende 2020 zu verlassen, einen positiven Effekt haben könnte.

In dieser Saison werde er auf Stallorder und dergleichen keine Rücksicht nehmen, so Brundle. "Er wird für sich selbst fahren. Daran gibt es keinen Zweifel." Der Sky-Experte prophezeit einen "starken" Vettel in diesem Jahr. "Ich denke nicht, dass er an Speed eingebüßt hat. Er hat vielleicht ein wenig an Einschätzungsvermögen im direkten Duell verloren, dennoch wird es faszinierend sein [ihm zuzusehen]."

Für den Insider ist klar: Ferrari wird in diesem Jahr bereits voll auf Leclerc setzen. Dennoch betont er: "Also ich denke, Vettel wird fliegen." Kollege Johnny Herbert stimmt zu: "Er ist in keiner schlechten Position, weil er keinen Druck mehr hat, was auch immer ein Teil des Problems war. Er hatte ganz Italien und die Tifosi auf seinen Schultern sitzen, das ist jetzt vorbei."

04:18

RACEWEEK!

Ja, endlich ist es so weit! An diesem Wochenende findet der Saisonauftakt 2020 in Österreich statt. Maria Reyer darf dich mit diesen tollen Aussichten heute im Formel-1-Liveticker begrüßen. Wir starten rein in diese aufregende Woche ...

... zuvor noch der Hinweis auf unser Kontaktformular! Außerdem findest du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube!

Kommentare laden