Formel-1-Liveticker: Hamilton auf Pole, aber Vorteil Red Bull?

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
03:58

Red Bull im Vorteil?

Hamilton startet nachher von der Pole. Trotzdem könnte Red Bull die besseren Karten haben, denn während Perez und Verstappen von P2 und P3 ins Rennen gehen, ist Hamilton heute als Einzelkämpfer unterwegs. Bottas wird ihm von P8 aus erst einmal nicht helfen können. Zudem hat Red Bull strategisch zusätzliche Möglichkeiten, weil Perez auf Soft und Verstappen auf Medium startet.

Es bleibt abzuwarten, ob Red Bull diesen kleinen Vorteil auch nutzen kann. Optimal wäre es natürlich, gleich beim Start mit mindestens einem Auto an Hamilton vorbeizukommen. Aber auch, wenn das nicht klappen sollte, könnten sich durch die Strategie später Chancen ergeben. Hier die Übersicht, wer nachher noch welche Reifen zur Verfügung hat:

03:51

39 Minuten zur Einstimmung aufs Rennen!

Noch dauert es etwas, bis es auf der Strecke in Imola losgeht. Bis dahin lege ich Dir unter anderem das Re-Live unseres gestrigen Formel-1-Talks zum Qualifying ans Herz. Unser Chefredakteur Christian Nimmervoll hat in dem Video mit Kevin Scheuren folgende Themen besprochen, analysiert und kommentiert:

- Aufreger im Quali: Tracklimits
- Beinahe-Sensation durch Norris
- Wo hat Red Bull die Pole verloren?
- Bottas: Klasse schlechter als Hamilton
- Hamilton vs. Red Bull: Ausblick aufs Rennen
- Ferrari: Leclerc lässt Sainz alt aussehen
- Überraschung durch Williams
- Giovinazzi: Masepin "respektlos"
- Mick Schumacher
- Sebastian Vettel
- Alonso, Tsunoda & Fragen aus dem Userchat

Nicht nur Max Verstappen, sondern auch Sergio Perez hätte in Imola locker auf Pole fahren können. Die wichtigsten Stimmen aus den Medienrunden.

03:45

Raceday!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers. Es ist Sonntag und das zweite Rennen der Saison 2021 steht an. Lewis Hamilton steht auf Pole, doch Sergio Perez und Max Verstappen lauern direkt dahinter. Uns könnte also ein echter Kracher in Imola erwarten, auf den wir Dich vor dem Start um 15:00 Uhr schon einmal angemessen einstimmen wollen!

Ruben Zimmermann begleitet Dich an dieser Stelle erneut durch den Tag und bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden kannst Du wie gewohnt unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findest Du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht Dir zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht's!

Kommentare laden