Formel-1-Liveticker: Hamilton erklärt: So hat Mercedes den WM-Kampf ge

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
04:20

Urlaubsgrüße der Formel-1-Stars

Wer den Formel-1-Stars auf Social Media folgt, dessen Timeline war in den vergangenen Tagen voll mit wunderschönen Aufnahmen aus Küstenregionen. Ob Carlos Sainz oder Teamkollege Charles Leclerc, die Williams-Jungs George Russell und Nicholas Latifi oder Max Verstappen - die Piloten haben ihre Auszeit am Meer genossen.

Valtteri Bottas und Pierre Gasly sind dabei ein wenig aus der Reihe getanzt. Der Finne hat am Wochenende ein Radrennen absolviert, er wurde Zweiter in seiner Altersklasse. Schon am kommenden Wochenende ist er wieder am Start, und zwar bei seinem eigenen Duathlon, der in Finnland stattfinden wird.

AlphaTauri-Pilot Gasly hat sich hingegen lieber passiv mit Sport beschäftigt, er war bei Paris Saint-Germain zu Gast und traf auf Starfußballer Kylian Mbappe.

04:14

04:14

04:14

04:13

04:12

04:11

04:11

04:11

04:10

04:08

Hamilton: So hat Mercedes die WM gedreht

Bevor wir uns ansehen, was die Formel-1-Stars in ihren Sommerferien so anstellen, wollen wir vom aktuell WM-Führenden hören. Lewis Hamilton konnte das Duell gegen Max Verstappen im letzten Rennen vor der Sommerpause in Ungarn zu seinen Gunsten drehen. Der Brite liegt nun acht Zähler vor dem Niederländer.

Wie ist Mercedes diese Wende gelungen? Und wird das Team dieses Momentum nun in die zweite Saisonhälfte mitnehmen können? "Das hoffe ich wirklich", meint Hamilton. Er spricht von einem "harten Stück Arbeit" für Mercedes in den vergangenen Monaten. Denn Red Bull habe einen "wirklich guten Schritt vorwärts" gemacht.

"Ab Monaco wurde es sehr intensiv und das Update hat gut funktioniert. Wir haben an unseren Prozessen an den Wochenenden gearbeitet und versucht, mehr aus dem Auto herauszuholen. Ich denke, nun sind wir deutlich näher dran." Dass er ausgerechnet in Ungarn die WM-Führung an sich reißen konnte, überraschte den Briten. "Das Team gibt niemals auf, wir pushen weiter."

Das Erfolgsgeheimnis von Mercedes: "Wir lernen aus unseren Fehlern. Leider, denn wir würden uns wünschen, diese würden gar nicht erst passieren, aber es geht nicht darum, wie du fällst, sondern darum, wie du wieder aufstehst."

04:00

Servus!

Wir sind zurück! Herzlich willkommen im Formel-1-Liveticker an diesem Dienstag. Bald haben wir auch diese Sommerpause überstanden, schon nächste Woche nimmt die Königsklasse wieder Fahrt auf, und zwar in Belgien.

Bis in Spa-Francorchamps die Motoren wieder gestartet werden, versorgen wir Dich wie gewohnt mit interessanten Inhalten. Maria Reyer darf Dich heute begleiten. Schön, dass Du wieder mit dabei bist. Bei Fragen oder Anregungen erreichst Du uns via Kontaktformular oder auf Twitter mit dem Hashtag "#FragMST"!

Kommentare laden