Formel-1-Liveticker: Horner nimmt FIA in die Pflicht: "Das wäre krimin

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
05:03

Horner über Honda-Motoren: "Das wäre kriminell"

Nach der Saison 2021 steigt Honda aus der Formel 1 aus. Bei Red Bull macht man kein Geheimnis daraus, dass man die Antriebe der Japaner anschließend übernehmen und weiterhin damit fahren möchte. Das geht allerdings nur, wenn die Entwicklung nach der Saison 2021 eingefroren wird. Denn das könnte Red Bull nicht leisten. Christian Horner nimmt daher FIA und Formel 1 in die Pflicht.

Bei 'Sky' erklärt der Red-Bull-Teamchef: "Die FIA und Liberty als Rechteinhaber müssen einen Schritt machen und ihren Teil leisten. Es wäre kriminell, diese Motoren einfach in irgendeiner japanischen Lagerhalle ins Regal zu stellen." Interessanterweise könnte sich Mercedes mit dem von Red Bull vorgeschlagenen Plan anfreunden. Aber würden auch alle anderen zustimmen?

04:54

Raceday!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers! Es ist Sonntag und das erste Formel-1-Rennen in Portugal seit 1996 steht auf dem Plan. Los geht es heute schon um 14:10 Uhr, deswegen wollen wir hier im Ticker keine Zeit verlieren. Ruben Zimmermann sitzt auch an diesem Sonntag wieder an der Tastatur, und für Fragen, Kritik und Anregungen stehen dir wie immer unser Kontaktformular und unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Und damit steigen wir auch direkt ein in diesen Renntag!

Kommentare laden