Formel-1-Liveticker: Präsentation des Red Bull RB16B von Verstappen &

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
03:18

Warum es keinen RB17 geben wird

Das Auto, das wir heute sehen werden, wird nicht den Namen RB17 tragen, sondern RB16B. Der Grund dafür: "Es ist das erste Mal, dass wir ein Chassis mit in die neue Saison nehmen. Und wegen der Homologationsbestimmungen darüber hinaus auch noch einen hohen Prozentsatz an Teilen", erklärt Teamchef Christian Horner bei 'auto motor und sport'.

Deshalb sei es "ehrlicher", das Auto RB16B zu nennen. Einen RB17 wird es daher nie geben, 2022 soll der neue Wagen RB18 getauft werden.

03:13

Servus!

Herzlich willkommen im Formel-1-Liveticker an diesem Dienstag! Heute steht die nächste Auto-Präsentation auf dem Plan: Topteam Red Bull wird uns den überarbeiteten Vorjahresrenner zeigen. Das Auto wird den Namen RB16B tragen. Gleich klären wir auf, warum es keinen RB17 geben wird ...

... zuvor begrüßt Dich aber noch Maria Reyer an den Tasten. Schön, dass Du mit dabei bist. Falls Du Fragen ("#FragMST"), Anregungen oder Hinweise für uns hast, schreib uns einfach via Kontaktformular! Außerdem findest Du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube!

Kommentare laden