Formel-1-Liveticker: Reaktionen auf Hamilton-Vertrag: "Fantastische Ne

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
04:04

Wolff: "Kann mir keinen besseren Fahrer wünschen"

Und was sagt Teamchef Toto Wolff? "Zum Beginn der neuen Formel 1-Ära ab der Saison 2022 kann ich mir keinen besseren Fahrer im Team wünschen als Lewis", meint der Österreicher. Denn: "Seine Erfolge in diesem Sport sprechen für sich selbst und mit seiner Erfahrung, seinem Speed und seiner Rennintelligenz erreicht er den Gipfel seiner Leistungsfähigkeit."

Den WM-Kampf gegen Red Bull in dieser Saison "genieße" er gemeinsam mit Hamilton. Deshalb sollten die Vertragsverhandlungen auch so früh wie möglich abgeschlossen werden, "damit dadurch keine Ablenkung vom Wettkampf auf der Rennstrecke entsteht. Ich habe Lewis gesagt, dass er immer bei uns fahren kann, solange dieses unglaubliche Feuer für den Rennsport in ihm brennt."

03:59

Hamilton: "Ich kann es kaum glauben ..."

"Ich kann es kaum glauben, dass ich schon seit fast neun Jahren mit diesem fantastischen Team zusammenarbeite und freue mich sehr, dass wir unsere Partnerschaft auch in den kommenden beiden Jahren fortsetzen werden", kommentiert Lewis Hamilton selbst die Verlängerung.

Gemeinsam mit Mercedes habe er bereits "sehr viel" erreicht, aber es sei noch viel mehr möglich - "sowohl auf als auch neben der Strecke". Hamilton zeigt sich stolz und dankbar für die Unterstützung von Mercedes, auch in Sachen Gleichberechtigung und Diversität in der Formel 1.

"Sie haben selbst Rechenschaft abgelegt und wichtige Schritte unternommen, um ein vielfältigeres Team und ein inklusives Umfeld zu schaffen." Nun steht auch fest, dass Hamilton die neue Ära der Formel 1 ab 2022 noch erleben wird, diese sei "gleichzeitig herausfordernd und aufregend".

03:56

Hamilton: Verhandlungen deutlich kürzer als zuvor

Erst in der Vorwoche hat Lewis Hamilton selbst in der Pressekonferenz am Donnerstag bekannt gegeben, dass die Verhandlungen über die Zukunft mit Mercedes begonnen haben. Mercedes-Teamchef Toto Wolff sprach von "guten Gesprächen" und "keinen Stolpersteinen".

Man sei bereits in "der heißen Phase" angekommen, merkte der Österreicher an. Nur eine Woche später dann die Gewissheit: Hamilton bleibt. Die Verhandlungen haben diesmal eindeutig kürzer gedauert als noch im Vorjahr. Erst im Februar hatte der Brite seine Unterschrift unter den Einjahresvertrag bis Ende 2021 gesetzt.

Der neue Deal bedeutet, dass Hamilton am Ende dieser Periode elf Jahre für Mercedes gefahren sein wird. Bislang hat er sechs seiner sieben Titel mit der Mannschaft gewonnen.

03:48

Herzlich willkommen!

Was für ein Samstagmorgen! Wir haben uns auf einen entspannten Vormittag eingestellt, bevor das dritte Freie Training in der Steiermark beginnt. Doch Lewis Hamilton hat gemeinsam mit Mercedes die Bombe platzen lassen!

Es ist offiziell: Der siebenmalige Weltmeister hat um weitere zwei Jahre beim Topteam verlängert. Er bleibt also mindestens bis Ende 2023 in der Formel 1!

Was für Neuigkeiten zum Auftakt des heutigen Livetickers. Maria Reyer darf Dich herzlich begrüßen. Natürlich hören wir uns gleich an, was Hamilton und Co. zu der Vertragsverlängerung zu sagen haben!

Ein Hinweis noch: Du kannst uns gerne Fragen und Anregungen via Kontaktformular und auf Twitter mit dem Hashtag "#FragMST" schicken! Außerdem findest Du uns auf Facebook, Instagram und YouTube!

Kommentare laden