Formel-1-Liveticker: Verstappen: "Auf normalen Strecken ist Mercedes s

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
02:51

Verstappen: Hätte WM-Vorsprung gerne ausgebaut

"Manchmal ist dieser Sport sehr hart, wenn solche Dinge passieren", stellte Max Verstappen nach seinem Ausfall in Baku fest. Er hätte seinen dritten Saisonsieg am vergangenen Sonntag feiern können, doch stattdessen platzten alle Siegträume im wahrsten Sinn des Wortes in Runde 45. "Ich denke nicht, dass irgendjemand eine Chance hatte, uns im Rennen gefährlich zu werden." Er weiß: "Das hätte ein komfortabler Sieg werden sollen."

Stattdessen hat sich der WM-Stand bei den Fahrern an der Spitze nicht verändert: Es steht weiterhin 105:101 für Verstappen. "Ich wollte den Abstand noch ein wenig vergrößern, bevor wir wieder auf anderen Strecken fahren." Denn der Niederländer weiß: "Mercedes ist stärker auf normalen Strecken. Sie hatten Schwierigkeiten auf Straßenkursen, aber man konnte schon in Barcelona sehen, dass sie extrem schnell waren im Rennen." Nachsatz: "Sie haben ein sehr gutes Auto, auch wenn sie das manchmal nicht sagen."

02:48

Freitag!

Das Wochenende steht vor der Tür! Leider ohne Formel-1-Rennen, aber dennoch wollen wir Dich auch heute wieder begleiten und uns ansehen, was sich in der Königsklasse tut. Maria Reyer sitzt heute für Dich an den Tickertasten. Es geht los!

Hinweis: Solltest Du Fragen oder Anregungen für uns haben, schreib uns entweder via Kontaktformular oder auf Twitter mit dem Hashtag "#FragMST"! Du findest uns außerdem auf Facebook, Instagram und YouTube!

Kommentare laden