Formel-1-Liveticker: Verstappen-Strafe sorgt für Diskussionen

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
02:12

Wusste Red Bull, dass Verstappen schuld war?

Zu Beginn geht es natürlich noch einmal um den Unfall zwischen Hamilton und Verstappen. Sorry, falls Du davon genug hast, aber das Thema wird uns sicher noch einige Zeit begleiten. Bereits gestern haben wir darüber berichtet, dass es von Red Bull offiziell heißt, dass man mit der Strafe gegen Verstappen nicht einverstanden sei.

Bei Mercedes vermutet man jedoch, dass die Bullen ganz genau wissen, dass der Niederländer den Crash verursacht hat. Andrew Shovlin erklärt: "Wenn man bedenkt, dass Helmut [Marko] und Christian [Horner] nicht versucht haben, Lewis die Schuld zu geben, dann scheinen sie zu wissen, dass Max hier falsch gehandelt hat."

Hintergrund: "Sie versuchen bei jeder Gelegenheit, Lewis die Schuld zu geben", so Shovlin. In der Tat waren die Stimmen aus dem Red-Bull-Lager dieses Mal auffällig ruhig - vor allem im Vergleich zum Crash in Silverstone ...

Fotostrecke: Bild für Bild: Der Unfall von Verstappen und Hamilton in Monza Motorsport Images

Foto: Motorsport Images

Runde 26 im Italien-Grand-Prix 2021 in Monza: Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton kommt aus der Box, Red-Bull-Fahrer Max Verstappen von hinten an - und beide fahren Seite an Seite in Kurve 1. Was dann passiert, zeigen wir hier, Bild für Bild!
02:03

Einmal durchatmen ...

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers. Der Triple-Header nach der Sommerpause liegt hinter uns - und was war das für ein Abschluss! McLaren feierte den ersten Sieg seit 2012, Daniel Ricciardo seinen ersten seit 2018 und dann war da natürlich noch ein gewisser Unfall ... Wir atmen einmal kurz durch, wollen dann aber keine Zeit verlieren. Denn auch heute gibt es noch eine Menge Themen aus Monza, die wir aufarbeiten wollen!

Ruben Zimmermann begleitet Dich an dieser Stelle erneut durch den Tag und bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden kannst Du wie gewohnt unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findest Du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht Dir zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht's!

Kommentare laden