Formel-1-Liveticker: Wie Max Verstappen die Sommerpause nutzt

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Live
10:17

Max Verstappen in der Sommerpause

Die vergangenen beiden Rennen liefen für Max Verstappen - milde ausgedrückt - nicht nach Plan. Die WM-Führung ist erst einmal weg, doch gut, dass erst einmal die Sommerpause ansteht. "Ich habe kein Problem mit der Pause, ich werde mich eine Woche oder zehn Tage lang entspannen", sagt er. "Ich denke, es ist eine gute Sache, weil man sich entspannen kann, sich nicht um das Training kümmern muss, essen kann, was man will und dann wieder weitermachen kann."

Die meiste Zeit seiner zwei Wochen wird der Red-Bull-Pilot zuhause verbringen. "Ich werde ein wenig reisen, mich ein wenig entspannen, aber nicht zu viel, denn ich muss für die zweite Saisonhälfte bereit sein und mich darauf konzentrieren, die verbleibenden Rennen zu gewinnen."

Dazu wird der Niederländer auch ein paar virtuelle Rennen absolvieren - aber nur, wenn er auch Siegchancen hat: "Es hängt davon ab, wie viel Zeit ich ins Training stecken kann, ob ich an einem Rennen teilnehmen möchte."

Max Verstappen Red Bull Red Bull F1 ~Max Verstappen (Red Bull) ~

Foto: Motorsport Images

10:06

Guten Morgen

Ein weiterer Tag in der Sommerpause beginnt und damit kommen wir der Rückkehr der Formel 1 immer näher. Etwas mehr als zwei Wochen sind es noch, doch wieder haben wieder ein buntes Programm für dich zusammengestellt. Und ob du nun heimlich auf Arbeit mitliest oder das Tablet am Strand auspackst: Hier bekommst du alles Wichtige mit. Was dabei ist? Lass dich überraschen.

Den Text-DJ gibt heute wieder Norman Fischer. Hast du Fragen oder Anmerkungen, dann nutze das Kontaktformular oder auf Twitter den Hashtag #FragMST.

Kommentare laden