Formel-1-Liveticker: WM-Entscheidung durch Unfall?

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Live
02:15

Wolff: WM-Entscheidung durch Unfall?

Der Mercedes-Teamchef hat der 'Daily Mail' ein spannendes Interview gegeben, in dem er im Hinblick auf den WM-Kampf zwischen Hamilton und Verstappen erklärt: "Wenn es beim letzten Rennen in Abu Dhabi das Szenario geben sollte, dass sie gegeneinander um den Titel fahren, dann wird derjenige, der [in der WM] vorne ist, absolut das gleiche versuchen wie in den Senna-Prost-Jahren."

Er meint also, dass der Titel durch einen Unfall entschieden werden könnte. Als Beleg dafür nennt er den Crash der beiden in Monza. "Verstappen hat Lewis aus dem Rennen genommen, weil der ihn überholte und schneller war. Das ist total verständlich. [...] Wir haben es bei Schumacher und Villeneuve gesehen und bei Senna und Prost zweimal", erinnert Wolff.

Wir sind gespannt, ob er mit seiner Prognose Recht behält!

02:05

Raceweek!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers. Wegen des gestrigen Feiertages starten wir hier im Ticker mit etwas Verspätung in die Mexiko-Woche. Die kleine Extrapause können wir aber auch gut gebrauchen, denn die Königsklasse startet jetzt in ihren letzten Triple-Header des Jahres. Also anschnallen und dann geht es mit Vollgas in Richtung Saisonfinale!

Ruben Zimmermann begleitet Dich an dieser Stelle durch den Tag und bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden kannst Du wie gewohnt unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findest Du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht Dir zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht's!

Kommentare laden