Formel-1-Liveticker: Wolff: "Kommt immer anders, als man glaubt ..."

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
06:27

Wie will Mercedes den Start angehen?

Mercedes hat heute den Vorteil, aus der ersten Reihe zu starten. Oder ist das in Wirklichkeit ein Nachteil? Denn auf P3 und P4 haben die Red-Bull-Piloten eine bessere Chance, einen guten Windschatten zu bekommen. Bottas und Hamilton müssen daher zusammenarbeiten. "Wir werden natürlich besprechen, wie die erste Gerade ablaufen kann", verrät Toto Wolff.

"Aber es kommt immer so anders, als man glaubt", weiß der Österreicher aus eigener Erfahrung. Ziel dürfte es auf jeden Fall sein, die ersten beiden Positionen zu behaupten - und zwar unabhängig von der Reihenfolge. Erst im weiteren Rennverlauf käme dann im Zweifel eine mögliche Stallregie ins Spiel, um Hamilton im Hinblick auf die Fahrer-WM vor Bottas zu bringen.

"Es passiert sicher nichts am Start. Sondern wir schauen einmal, wie die Würfel fallen", so Wolff.

06:18

Raceday!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers. In Mexiko brechen gerade erst die frühen Morgenstunden an, doch wir sind bereits jetzt mit einer neuen Tickerausgabe am Start, um dich angemessen auf den heutigen GP einzustimmen. Rennstart ist erst um 20:00 Uhr MEZ. Wir haben also vorher noch eine Menge Zeit, die spannendsten Themen aus dem Paddock aufzuarbeiten!

Ruben Zimmermann begleitet Dich an dieser Stelle erneut durch den Tag und bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden kannst Du wie gewohnt unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findest Du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht Dir zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht's!

Kommentare laden