Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
28 Tagen
18 Apr.
Rennen in
51 Tagen
09 Mai
Nächster Event in
68 Tagen
R
Monte Carlo
23 Mai
Rennen in
86 Tagen
06 Juni
Rennen in
100 Tagen
13 Juni
Rennen in
107 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
121 Tagen
04 Juli
Nächster Event in
124 Tagen
R
Silverstone
18 Juli
Rennen in
142 Tagen
01 Aug.
Rennen in
156 Tagen
29 Aug.
Rennen in
184 Tagen
05 Sept.
Rennen in
191 Tagen
12 Sept.
Rennen in
198 Tagen
26 Sept.
Rennen in
212 Tagen
03 Okt.
Nächster Event in
215 Tagen
10 Okt.
Rennen in
225 Tagen
24 Okt.
Rennen in
240 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
247 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
254 Tagen
05 Dez.
Rennen in
282 Tagen
12 Dez.
Rennen in
289 Tagen
Details anzeigen:

Highlights des Tages: Dieser Rosberg-Post gewinnt Silvester!

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
12:49

Rosberg gewinnt Silvester

Der Weltmeister von 2016 hat im abgelaufenen Jahr wieder mit seinen VLogs auf sich aufmerksam gemacht. Neben seiner Tätigkeit als TV-Experte hat er seine Eindrücke und Meinungen zur Formel 1 auch via YouTube verbreitet - und sich dabei oft ausprobiert. Das kam nicht immer gut an. Mit Headlines wie "Ist die Karriere von xy zu Ende?" oder übertriebenen Explosions-Einspielern hat er eher für Gelächter und Runnings Gags gesorgt.

Als Neujahrsgruß zeigt sich Rosberg aber herrlich selbst-ironisch. Wir finden deshalb: Mit diesem Post hat er Silvester gewonnen!

12:40

Was will er und denn damit sagen?

Wir hoffen natürlich, dass Nico Hülkenberg seinen Kummer über den verlorenen Stammplatz nicht ertränken muss. Humor hat er jedenfalls noch! :D

12:31

Silvester bei den Räikkönes

Das ist mittlerweile ja schon längst eine Familie-Angelegenheit. Und da scheinen vor Liebe auch noch immer die Funken zu fliegen.

12:24

Gesund ins neue Jahr?

Aber was ist in der Flasche, Daniil Kwjat?

12:20

Feuerwerk in Woking

Wir hoffen natürlich, dass sie das auch in der neuen Saison wieder auf der Strecke abfackeln können.

12:06

Der letzte Gedanke des alten Jahres..

... galt bei Mercedes natürlich Niki Lauda!

11:52

Neujahr mit alten Bekannten

Der offizielle Formel-1-Channel hat noch ein paar Freunde des vergangenen Jahrzehnts zu seinen Neujahrs-Wünschen eingeladen.

11:18

Renault übt sich in Geduld

Das französische Werksteam hat mit seinen Neujahrwünschen extra gewartet, bis es in allen Fabriken soweit war ...

11:09

Prost Neujahr!

Bei Red Bull möchte im neuen Jahr auch wieder öfter in den Genuss des Podiums-Champagner kommen.

10:56

Auf zur nächsten Nasen-OP

Mercedes treibt es mit seinen Vorsätzen für das neue Jahr mal wieder auf die Spitze ...

10:43

Direkt wieder loslegen

So lautet offenbar die Devise von Haas-Pilot Romain Grosjean, der sich gleich wieder auf die Piste traut.

10:37

Alfa Romeo bekommt neuen Titelsponsor

Das war jedenfalls der erste Eindruck, den wir von der überraschenden Pressemitteilung an diesem Neujahrsmorgen hatten. Aber der Sponsor kam uns gleich verdächtig vor. Und tatsächlich: Hinter der eher wirtschaftlichen Meldung verbarg sich der Wechsel von Robert Kubica als Ersatzfahrer zu Alfa Romeo. Hier erfährst du alles weitere dazu.

Robert Kubica Williams ROKiT Williams Racing F1 ~Robert Kubica (Williams) ~

Foto: LAT

10:07

Die gute Nachrichten zuerst

Der Countdown zum Saisonbeginn hat auch mit dem Jahreswechsel nicht aufgehört. Im Gegenteil: Jetzt haben wir erst richtig Bock!

Bis die ersten Autos präsentiert werden, die Testfahrten beginnen und schließlich die Ampeln in Australien erlöschen, halten wir dich weiterhin täglich mit News und Neuigkeiten bei Laune. Wir hoffen, du bist gut ins neue Jahr gekommen und wünschen dir ein frohes, glückliches und erfolgreiches 2020!

Kommentare laden