Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
28 Tagen
18 Apr.
Rennen in
51 Tagen
09 Mai
Nächster Event in
68 Tagen
R
Monte Carlo
23 Mai
Rennen in
86 Tagen
06 Juni
Rennen in
100 Tagen
13 Juni
Rennen in
107 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
121 Tagen
04 Juli
Nächster Event in
124 Tagen
R
Silverstone
18 Juli
Rennen in
142 Tagen
01 Aug.
Rennen in
156 Tagen
29 Aug.
Rennen in
184 Tagen
05 Sept.
Rennen in
191 Tagen
12 Sept.
Rennen in
198 Tagen
26 Sept.
Rennen in
212 Tagen
03 Okt.
Nächster Event in
215 Tagen
10 Okt.
Rennen in
225 Tagen
24 Okt.
Rennen in
240 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
247 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
254 Tagen
05 Dez.
Rennen in
282 Tagen
12 Dez.
Rennen in
289 Tagen
Details anzeigen:

Highlights des Tages: Was der Verstappen-Deal für die F1 bedeutet

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
12:56

Was der Verstappen-Deal bedeutet

Die "Silly Season" 2020 könnte gar nicht so verrückt werden, denn zwei zentrale Player haben sich bereits festgelegt (wie bereits im ersten Beitrag zu sehen): Verstappen bleibt bei Red Bull, Leclerc bei Ferrari. Was diese Entscheidung des Niederländers bedeutet - für den Fahrermarkt und ihn selbst - haben Jack Benyon, Ben Anderson und Stuart Codling diskutiert.

Bis mindestens Ende 2023 wird Max Verstappen für Red Bull in der Formel 1 fahren. Welche Auswirkungen hat diese Entscheidung auf den Fahrermarkt?

12:54

Eine besondere Abfahrt

Toto Wolff hat Lewis Hamilton in unserem Artikel heute bereits mit Marcel Hirscher verglichen. Ganz so schnell war der Weltmeister auf dem Snowboard dann aber doch nicht bei seiner Geburtstagsabfahrt im Pulverschnee. Schließlich ging es dabei auch einmal nicht um die Stoppuhr.

12:51

Zu Besuch bei Juve

Antonio Giovinazzi hat den Tag heute im Museum des italienischen Serie-A-Clubs Juventus Turin verbracht.

12:48

Noch mehr Mitgift!

Gestern haben wir in den Highlights bereits davon berichtet, dass Sofina Foods einen neuen Sponsorendeal mit Williams abgeschlossen hat. Die Firma wurde von Nicholas Latifis Vater gegründet. Heute wurde bekannt, dass die Kaffee-Marke Lavazza ebenso neuer Sponsor des britischen Teams wird. Die italienische Firma ist bereits seit längerer Zeit Partner von Latifi. Nur von einem Schriftzug muss sich Williams 2020 verabschieden: Rexona steigt aus. Hoffentlich kommt das Team nicht zu sehr ins Schwitzen ;-)

12:44

Max-imum!

Nach seiner Vertragsverlängerung gestern startet Max Verstappen ins neue Jahr durch - mit der Extraportion Motivation. In seiner Wahlheimat Monaco bringt er sich in Form. Die wird er auch brauchen, will er in diesem Jahr tatsächlich um den WM-Titel mitkämpfen.

12:42

Sieger!

George Russell startet standesgemäß ins neue Jahr - im Kart. Er stimmt sich schon ein auf seine zweite Formel-1-Saison. Und das Instagram-Orakel sagt ihm auch noch eine große Zukunft voraus!

12:38

07:21

Latifi jagt den Ball

Am Wochenende war Charles Leclerc in Monaco beim Basketball-Match zu Gast, gestern stattete Nicholas Latifi mit Bruder Michael den Toronto Raptors einen letzten Besuch ab, bevor die Saison für ihn beginnt. "Wahrscheinlich das letzte Spiel, das ich in dieser Saison sehen werde." Immerhin ist er nun offiziell ein Formel-1-Pilot!

07:13

Norris in Vegas!

Lando Norris ist in Las Vegas. Der 20-Jährige hat für einen Sponsor ein Promo-Video mit YouTuber und Filmemacher Casey Neistat geshootet - entlang des berühmten Grand Canyon. Ein schneller McLaren durfte dabei natürlich auch nicht fehlen.

07:07

Vier Cockpits schon vergeben

Nach der gestrigen Bekanntgabe von Max Verstappens Vertragsverlängerung bei Red Bull steht fest, dass bereits vier Cockpits über 2020 hinaus vergeben sind. Esteban Ocon ist bis 2021 bei Renault unter Vertrag, Sergio Perez hat sich bis 2022 bei Racing Point verpflichtet, Verstappen bis 2023 bei Red Bull und Charles Leclerc gar bis 2024 bei Ferrari. Damit dürfte die "Silly Season" weniger spannend werden als angenommen ...

- Übersicht: Fahrer, Teams und Fahrerwechsel!

Kommentare laden