Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
52 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
59 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
73 Tagen
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
87 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
101 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
108 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
122 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
136 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
143 Tagen
R
Le Castellet
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
157 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
164 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
178 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
192 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
220 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
227 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
241 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
248 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
262 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
276 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
283 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
297 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
311 Tagen
Details anzeigen:

136 km/h Unterschied: Romain Grosjean erhält Strafe

geteilte inhalte
kommentare
136 km/h Unterschied: Romain Grosjean erhält Strafe
Autor:
30.03.2019, 18:29

Um eine Lücke auf den Vordermann aufzubauen, ging Romain Grosjean vor der letzten Kurve massiv von Gas - Lando Norris musste dem Franzosen ausweichen

Beinähe wäre es ins Auge gegangen: Romain Grosjean hatte vor der letzten Kurve nur eine keine Lücke auf Sebastian Vettel, weshalb er einen größeren Abstand herstellen wollte. Der Haas-Fahrer ging massiv vom Gas, damit Vettel davonfahren konnte. Jedoch kam dahinter Lando Norris mit hohem Tempo angeflogen. Der McLaren-Fahrer musste hart bremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Dafür erhielt Grosjean jetzt einen Strafpunkt.

Strafpunkte 2019: Die Übersicht

Ganze 136 Kilometer pro Stunde groß war der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Grosjean und dem herannahenden Norris, der sich gerade auf seiner schnellen Runde befand. Der McLaren-Fahrer musste seine schnelle Runde abbrechen, schaffte es aber dennoch ins Q2. Grosjean habe dieses Manöver zwar nicht mit Absicht durchgeführt, so die Rennkommissare, aber dennoch habe er darauf zu achten, keinen anderen Fahrer so in Gefahr zu bringen.

Weiterlesen:

DAußerdem verliert Grosjean seinen achten Startplatz für den Grand Prix von Bahrain. Insgesamt drei Plätze muss der Franzose nach hinten, weshalb er von Rang elf aus ins Formel-1-Rennen in Sachir starten muss. Norris sicherte sich im Qualifying den zehnten Startplatz für McLaren. Grosjeans Teamkollege Kevin Magnussen schnappte sich den sechsten Startplatz hinter Max Verstappen.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Bahrain-Ernüchterung bei Mercedes: Plötzlich fehlt es an Topspeed

Vorheriger Artikel

Bahrain-Ernüchterung bei Mercedes: Plötzlich fehlt es an Topspeed

Nächster Artikel

Erst sauer, dann erleichtert: Wieso Vettel mit der Niederlage leben kann

Erst sauer, dann erleichtert: Wieso Vettel mit der Niederlage leben kann
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Sachir
Autor André Wiegold