Enthüllt: Die Aero-Veränderungen, die Ferrari wieder in die Spur brachten

Ferrari konnte am vergangenen Wochenende in Brasilien seinen ersten Sieg seit drei Monaten feiern. Die jüngsten Aerodynamik-Kniffe werden in unserer exklusiven 3D-Animation erklärt.

Ferrari hat die Entwicklung seines Boliden für die Saison 2017 in den vergangenen Rennen noch einmal angezogen und Updates an Unterboden, Diffusor und Frontflügel gebracht.

In einer Animation, die von Motorsport.tv produziert wurde, erklären wir die Veränderungen und wie sich der Ferrari SF70H verbessert hat.

 

Die Modifikationen beinhalten Veränderungen an der Frontflügel-Endplatte, die den Luftstrom um die Vorderreifen beeinflussen sollen, sowie Änderungen an den Schlitzen im Unterboden vor den Hinterrädern.

Am wichtigsten ist aber eine Anpassung des Diffusors, der die Performance dieses Abtrieb produzierenden Teil des Autos noch einmal anheben soll.

Diese Veränderungen wurden bereits in den USA eingeführt und haben dazu beigetragen, dass Sebastian Vettel in Brasilien seinen ersten Sieg seit Juli einfahren konnte.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Teams Ferrari
Artikelsorte Feature
Tags aerodynamik, diffusor, ferrari, frontflügel, paket, technik, unterboden, update