Alfa Romeo: Tatiana Calderon bleibt 2019 Testfahrerin

geteilte inhalte
kommentare
Alfa Romeo: Tatiana Calderon bleibt 2019 Testfahrerin
Autor:
02.03.2019, 14:04

Tatiana Calderon bleibt auch 2019 Testfahrerin des Alfa-Romeo-Teams und soll weitere Einsätze in einem Formel-1-Boliden bekommen

Auch nach dem Wechsel von Sauber zu Alfa Romeo wird Tatiana Calderon weiter als Testfahrerin des Schweizer Teams an Bord bleiben. Die Kolumbianerin gehört seit zwei Jahren zur zweiten Reihe des Rennstalls und soll ihr Können auch 2019 beweisen - laut Team stehen weitere Einsätze in einem Formel-1-Auto auf dem Plan.

Calderon durfte im vergangenen Jahr in Mexiko ihr Debüt am Steuer eines C37 geben und später in Fiorano zwei Testtage in einem Sauber aus der Saison 2013 absolvieren. "Sie hat eine gute Performance abgeliefert, als wir ihr die Möglichkeit gegeben haben, zum ersten Mal ein Formel-1-Auto zu fahren, und sie hat sich als wertvolles Mitglied unseres Teams erwiesen", lobt Teamchef Frederic Vasseur.

Laut dem Franzosen sei das Team "beeindruckt von Tatianas Einsatz, Hartnäckigkeit und Fähigkeiten."

 

"Ich bin extrem glücklich, als Testfahrerin für Alfa Romeo weitermachen zu können", sagt die Kolumbianerin. "Hoffentlich können wir in naher Zukunft zusammen großartige Dinge erreichen. Ich möchte Frederic Vasseur und Alfa Romeo dafür danken, dass sie an mich glauben und weiter mit mir gemeinsam diesen Weg bestreiten."

Neben ihren Aktivitäten für Sauber wird die 25-Jährige 2019 erstmals in der Formel 2 antreten, wo sie für das Arden-Team an den Start gehen wird.

Mit Bildmaterial von Sutton.

Nächster Artikel
Verschwörungstheorie um Mercedes: Alles nicht wahr!

Vorheriger Artikel

Verschwörungstheorie um Mercedes: Alles nicht wahr!

Nächster Artikel

Binotto stellt klar: Leclerc darf gegen Vettel frei fahren

Binotto stellt klar: Leclerc darf gegen Vettel frei fahren
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Autor Norman Fischer
Be first to get
breaking news